Landraub in Afrika?

  • Mittwoch, 19. Mai 2010, 13:00 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Mittwoch, 19. Mai 2010, 13:00 Uhr, DRS 1 und DRS 4 News
  • Wiederholung:
    • Mittwoch, 19. Mai 2010, 20:34 Uhr, DRS 4 News
    • Donnerstag, 20. Mai 2010, 0:35 Uhr, DRS 4 News
    • Donnerstag, 20. Mai 2010, 4:33 Uhr, DRS 4 News

Vor Jahrhunderten wurden die Menschen Afrikas verkauft und verschleppt, später ihre Lebenswelten erobert und ausgebeutet.

Und heute werden in Afrika riesige Landflächen von internationalen Firmen und Staaten aufgekauft, die auf diesen Flächen im industriellen Massstab Landwirtschaft betreiben wollen.

Von Landraub ist die Rede, aber auch von einer Chance für die afrikanische Landwirtschaft, auf diesem riesigen Kontinent endlich so viele Nahrungsmittel zu produzieren, wie dort möglich wäre.

An der ETH Zürich haben Experten über diese neue Landnahme diskutiert. Mit dabei auch unser Afrika-Korrespondent Ruedi Küng, der die Folgen dieser neuen Entwicklung in Afrika studiert hat.

Autor/in: Emil Lehmann