Manfred Bötsch und die Schweizer Landwirtschaft

  • Dienstag, 7. Juni 2011, 13:00 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Dienstag, 7. Juni 2011, 13:00 Uhr, DRS 1 und DRS 4 News
  • Wiederholung:
    • Dienstag, 7. Juni 2011, 20:34 Uhr, DRS 4 News
    • Mittwoch, 8. Juni 2011, 0:36 Uhr, DRS 4 News
    • Mittwoch, 8. Juni 2011, 4:33 Uhr, DRS 4 News

Die Schweizer Landwirtschaft kostet jedes Jahr dreieinhalb Milliarden Franken. Sie basiert auf einem komplizierten System von Direktzahlungen, Landschaftspflege und freiem Markt. Ein System im Umbruch, denn Tausende Bauernhöfe sind in den letzten Jahren verschwunden.

Wie hat Manfred Bötsch diesen Umbruch erlebt? Wie viel ökologischer ist die Landwirtschaft dadurch geworden? Und ganz aktuell: Sollen die Gemüsebauern für EHEC entschädigt werden? Antworten vom Direktor des Bundesamtes für Landwirtschaft, der nach 11 Jahren an der Spitze dieses gewichtigen Amtes auf Ende Monat zurücktritt.

Autor/in: Urs Siegrist