Manuel Eisner zu sexuellen Übergriffen an Jugendlichen

  • Mittwoch, 7. März 2012, 13:00 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Mittwoch, 7. März 2012, 13:00 Uhr, DRS 1 und DRS 4 News
  • Wiederholung:
    • Mittwoch, 7. März 2012, 20:34 Uhr, DRS 4 News
    • Donnerstag, 8. März 2012, 0:36 Uhr, DRS 4 News
    • Donnerstag, 8. März 2012, 4:33 Uhr, DRS 4 News

Von der Anmache im Internet bis zur Vergewaltigung: für viele Jugendliche gehören sexuelle Übergriffe zum Alltag. In Bern wurde eine neue Studie zum Ausmass des Problems vorgestellt.

6700 Jugendliche und über 300 Organisationen und Fachstellen in der Schweiz wurden befragt; auch andere Länder beteiligen sich daran, zum Beispiel China. Lanciert und finanziert wurde das Projekt von der Optimus Foundation, einer Förderstiftung der UBS. Mitgearbeitet hat der renommierte Schweizer Jugendgewalt-Forscher Manuel Eisner; er ist Vizedirektor des Instituts für Kriminologie an der britischen Universität Cambridge und Gast von Susanne Brunner.

Moderation: Susanne Brunner