Milena Moser über die alte und die neue Heimat

  • Freitag, 31. Mai 2019, 13:00 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Freitag, 31. Mai 2019, 13:00 Uhr, Radio SRF 1 und Radio SRF 4 News
  • Wiederholung:
    • Freitag, 31. Mai 2019, 15:34 Uhr, Radio SRF 4 News
    • Freitag, 31. Mai 2019, 20:33 Uhr, Radio SRF 4 News
    • Samstag, 1. Juni 2019, 10:03 Uhr, Radio SRF 4 News
    • Samstag, 1. Juni 2019, 13:03 Uhr, Radio SRF 4 News
    • Samstag, 1. Juni 2019, 15:03 Uhr, Radio SRF 4 News
    • Samstag, 1. Juni 2019, 21:33 Uhr, Radio SRF 4 News
    • Samstag, 1. Juni 2019, 23:33 Uhr, Radio SRF 4 News
    • Sonntag, 2. Juni 2019, 1:03 Uhr, Radio SRF 4 News
    • Sonntag, 2. Juni 2019, 2:33 Uhr, Radio SRF 4 News
    • Sonntag, 2. Juni 2019, 7:33 Uhr, Radio SRF 4 News
    • Sonntag, 2. Juni 2019, 10:33 Uhr, Radio SRF 4 News
    • Sonntag, 2. Juni 2019, 13:03 Uhr, Radio SRF 4 News
    • Sonntag, 2. Juni 2019, 16:03 Uhr, Radio SRF 4 News
    • Sonntag, 2. Juni 2019, 20:03 Uhr, Radio SRF 4 News

2015 ist Milena Moser in die USA ausgewandert. Nun kehrt die Autorin für eine Lese-Tour in die Schweiz zurück und tritt bei den Solothurner Literaturtagen auf. Im «Tagesgespräch», live aus Solothurn, spricht sie über ihre neue Heimat und über ihren Blick auf die Schweiz von aussen.

Milena Moser.
Bildlegende: Milena Moser. ZVG

Seit rund vier Jahren lebt die Schweizer Schriftstellerin Milena Moser in den USA. In ihrem neusten Buch, dem Roman «Land der Söhne», erzählt sie eine Familiengeschichte, die sich über drei Generationen spannt. Der Roman ist gleichzeitig eine Art Hommage an ihre neue Heimat, den Südwesten der USA. Derzeit ist Milena Moser auf Lese-Tour durch die Schweiz und tritt an den Solothurner Literaturtagen auf. Warum ihre neue Heimat sie zum Schreiben inspiriert und wie sie die Schweiz von aussen wahrnimmt, darüber spricht sie nun im «Tagesgespräch». Barbara Peter trifft Milena Moser an den Solothurner Literaturtagen in der Cantina del Vino.

Moderation: Barbara Peter