«Rendez-vous» mit der Welt: Mumbai - Rundgang durch Dharavi

Dharavi ist der grösste Slum Mumbais. Die Leute leben hier eng aufeinander, die Strassen sind oft zu eng für Autos. Sanitäre Anlagen hat es kaum - und trotzdem sei es kein Elendsviertel, betont Südasienkorrespondent Thomas Gutersohn.

SRF-Südasienkorrespondent Thomas Gutersohn (rechts)  im Slum Dharavi.
Bildlegende: SRF-Südasienkorrespondent Thomas Gutersohn (rechts) im Slum Dharavi. SRF. Thomas Gutersohn.

Über die Hälfte der Bevölkerung von Mumbai lebt in Slums. Der grösste davon ist Dharavi - quasi eine Stadt in der Stadt. Dharavi wurde auch bekannt als Schauplatz des Oscar-gekrönten Films «Slumdog Millionär». Die Menschen leben hier noch enger aufeinander als in der sonst schon dicht besiedelten Stadt. Aber Dharavi ist mehr als ein Armenviertel.

Thomas Gutersohn zeigt uns diesen Slum, der zu den grössten von ganz Asien gehört - im Gespräch mit Brigitte Kramer.

Moderation: Thomas Gutersohn und Brigitte Kramer