Schutz vor Hochwasser ist teuer

Starke Regenfälle und Hochwasser scheinen auch in der Schweiz zu einer regelmässigen Erscheinung zu werden. Als Folge davon wird immer deutlicher: Die Schweiz hat in den letzten Jahren den Hochwasserschutz vernachlässigt. Doch nun gehen die Schäden in die Millionen.

Die Schweiz wird um Investitionen nicht herum kommen.

Wo die Probleme genau liegen und was zu tun ist, weiss Andreas Götz. Er ist Vizedirektor des Bundesamts für Umwelt und Gast beim Emil Lehmann.