Sebastian Kurz: «Ich bin Gestalter, nicht Chefkommentator»

  • Mittwoch, 21. November 2018, 13:00 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Mittwoch, 21. November 2018, 13:00 Uhr, Radio SRF 1 und Radio SRF 4 News
  • Wiederholung:
    • Mittwoch, 21. November 2018, 15:34 Uhr, Radio SRF 4 News
    • Mittwoch, 21. November 2018, 20:33 Uhr, Radio SRF 4 News
    • Donnerstag, 22. November 2018, 2:33 Uhr, Radio SRF 4 News
    • Donnerstag, 22. November 2018, 4:33 Uhr, Radio SRF 4 News

Der österreichische Bundeskanzler Sebastian Kurz spricht im «Tagesgespräch» über ein Jahr Regieren mit der FPÖ, über die Veränderungen in Österreich und über seinen persönlichen Anspruch, ein Brückenbauer in der EU zu sein.

Der österreichische Bundeskanzler Sebastian Kurz bei seinem Besuch in Kehrsatz bei Bern.
Bildlegende: Der österreichische Bundeskanzler Sebastian Kurz bei seinem Besuch in Kehrsatz bei Bern. Keystone

Er wolle ein Brückenbauer sein, um die Gräben in der EU wieder zu verkleinern. Mit diesem Anspruch hat der österreichische Bundeskanzler Sebastian Kurz im Juli die EU-Ratspräsidentschaft seines Landes angetreten. Ist ihm das auch gelungen? Am Rande seines gestrigen Arbeitsbesuchs in der Schweiz haben wir Sebastian Kurz zum Gespräch getroffen und mit ihm auf das erste Jahr der ÖVP-FPÖ-Regierung und den EU-Ratsvorsitz Österreichs im letzten halben Jahr zurückgeblickt. Barbara Peter hat mit dem österreichischen Bundeskanzler ein etwas verkürztes Tagesgespräch geführt.

Moderation: Barbara Peter