«Selbstgemacht»: Ulrico Stamani, Öko-Pionier, Künstler, Musiker

  • Montag, 10. August 2015, 13:00 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Montag, 10. August 2015, 13:00 Uhr, Radio SRF 1 und Radio SRF 4 News
  • Wiederholung:
    • Montag, 10. August 2015, 20:33 Uhr, Radio SRF 4 News
    • Dienstag, 11. August 2015, 4:33 Uhr, Radio SRF 4 News

Im ersten Teil der Serie begegnet Ivana Pribakovic Ulrico Stamani - und Kevin, einem seiner jungen Helfer. Ulrico hat sich vor über 20 Jahren aufgemacht ins Tessin, hat seinen Lehrerjob an den Nagel gehängt. Er ist ausgestiegen, aufs Wesentliche umgestiegen, um möglichst unabhängig zu sein.

Ulrico Stamani sitzt mit dem Rücken zu einem Fenster. Braungebranntes Gesicht, weisses Haar und weisser Bart, ein rotes Tuch um den Hals. Neben ihm an der Wand hängen zwei bunte Bilder.
Bildlegende: Ulrico Stamani. Ivana Pribakovic, SRF

Das Öko-Dorf liegt versteckt, weit oberhalb des Maggia-Tals. Der Zugang ist steil und beschwerlich und beginnt beim Friedhof des Dorfes Menzonio. Im Öko-Dorf wohnt seit gut 22 Jahren Ulrico Stamani. Die Gefährten seiner ersten Jahre sind wieder gegangen, neue sind hinzugekommen. Seit acht Jahren wohnt auch Ulrico Stamanis Frau Sanna in den restaurierten und umgebauten Ställen und seit dem Frühling zwei jüngere Mitstreiter.

Moderation: Ivana Pribakovic