Sommerserie: 1991 - der Anfang vom Ende der Sowjetunion

  • Dienstag, 9. August 2011, 13:00 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Dienstag, 9. August 2011, 13:00 Uhr, DRS 1 und DRS 4 News
  • Wiederholung:
    • Dienstag, 9. August 2011, 20:34 Uhr, DRS 4 News
    • Mittwoch, 10. August 2011, 0:36 Uhr, DRS 4 News
    • Mittwoch, 10. August 2011, 4:33 Uhr, DRS 4 News

Die Sowjetunion hat unter der Perestrojka von Präsident Gorbatschow mehrere Jahre der politischen und wirtschaftlichen Öffnung hinter sich. Sie hat die sozialistischen Bruderstaaten in Osteuropa eigene Wege gehen lassen. Auch einzelne Sowjetrepubliken streben nach Autonomie.

Gorbatschow handelt einen Unionsvertrag aus, um den Vielvölkerstaat irgendwie zusammenzuhalten.

Die Hardliner der kommunistischen Partei haben genug von Reformen, der neue Unionsvertrag ist ihnen ein Dorn im Auge. Am 19. August 1991 inszenieren sie einen Putsch, setzen Gorbatschow ab und fahren in Moskau mit Panzern auf. 3 Tage dauert er, endet mit einem Fiasko der KP - und führt zum Auseinanderbrechen der Sowjetunion.

Am 25. August 1991 war auf Schweizer Radio DRS eine Chronologie der dramatischen Sommertage zu hören.

Redaktion: Thomas Müller