SVP-Nationalrätin Jasmin Hutter zu ihrem Rücktritt

  • Freitag, 25. September 2009, 13:00 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Freitag, 25. September 2009, 13:00 Uhr, DRS 1 und DRS 4 News
  • Wiederholung:
    • Samstag, 26. September 2009, 0:35 Uhr, DRS 4 News
    • Samstag, 26. September 2009, 4:33 Uhr, DRS 4 News

Für die St. Galler SVP-Nationalrätin Jasmin Hutter sind Bundespolitik und Mutterpflichten nicht vereinbar; konsequenterweise gibt sie deshalb ihre politische Karriere auf.

Die 31-jährige Verkaufsleiterin für Bagger im Familienbetrieb wurde mit 25 gewählt, und fiel in Bern zunächst mit ihrer ungehobelten und unzimperlichen Ausdrucksweise auf: Die heutige Nationalratspräsidentin Chiara Simoneschi bezeichnete sie einst als «unmögliche Person». Bei politischen Gegnern galt sie als Blocher-Verehrerin. In der eigenen Partei war man sich am Anfang nicht sicher, ob man sie überhaupt ernst nehmen könne.

Durch ihren Rücktritt verliert die SVP nun eine ihrer bekanntesten Politikerinnen, eine Partei-Vizepräsidentin und Abstimmungs-Kampagnenleiterin.

Autor/in: Susanne Brunner, Moderation: Daniel Schmidt, Redaktion: Mark Livingston