Urs Altermatt erklärt den Bundesrat

  • Mittwoch, 30. Juni 2010, 13:00 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Mittwoch, 30. Juni 2010, 13:00 Uhr, DRS 1 und DRS 4 News
  • Wiederholung:
    • Mittwoch, 30. Juni 2010, 20:34 Uhr, DRS 4 News
    • Donnerstag, 1. Juli 2010, 0:36 Uhr, DRS 4 News
    • Donnerstag, 1. Juli 2010, 4:33 Uhr, DRS 4 News

In Ruhe findet die letzte Bundesratssitzung vor der Sommerpause nicht statt. Verdächtigungen, Misstrauen, Eigenmächtigkeiten und ungenügende Information prägen das Klima, von Kollegialität und Zusammenarbeit zum Besten den Landes keine Rede.

Noch selten ist die Institution Bundesrat so sehr ins Gerede und in die öffentliche Kritik geraten wie in den letzten Wochen und Monaten. Ist solche Kritik so neu und ist sie so gewichtig, dass es nicht nur Rücktritte, sondern eine Reform des 162-jährigen Regierungssystems braucht?

Wir fragen den Freiburger Historiker Urs Altermatt, der sich unter anderem mit seinem Werk «Die Schweizer Bundesräte» einen Namen gemacht hat.

Autor/in: Emil Lehmann