Urs Moser, Schweizer Pisa-Forschungsleiter

  • Dienstag, 7. Dezember 2010, 13:00 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Dienstag, 7. Dezember 2010, 13:00 Uhr, DRS 1 und DRS 4 News
  • Wiederholung:
    • Mittwoch, 8. Dezember 2010, 0:36 Uhr, DRS 4 News
    • Mittwoch, 8. Dezember 2010, 4:33 Uhr, DRS 4 News

In der ersten Pisa-Studie 2000 schnitten Schweizer Schüler im Lesen nur mittelmässig ab. Inzwischen hat sich ihre Lesefähigkeit leicht verbessert, wie die neue Pisa-Studie zeigt.

Wie sind die neuen Zahlen zu werten? Welche Folgen ergeben sich für die Politik? Urs Moser, Geschäftsleiter des Instituts für Bildungsevaluation der Universität Zürich, hat die Antworten.

Autor/in: Urs Siegrist