Wer hat die meisten Einwohner – China oder Indien?

  • Mittwoch, 15. Juli 2020, 13:00 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Mittwoch, 15. Juli 2020, 13:00 Uhr, Radio SRF 1 und Radio SRF 4 News
  • Wiederholung:
    • Mittwoch, 15. Juli 2020, 15:34 Uhr, Radio SRF 4 News
    • Mittwoch, 15. Juli 2020, 20:33 Uhr, Radio SRF 4 News
    • Donnerstag, 16. Juli 2020, 2:33 Uhr, Radio SRF 4 News
    • Donnerstag, 16. Juli 2020, 4:33 Uhr, Radio SRF 4 News

China und Indien sind die beiden bevölkerungsreichsten Länder der Welt. Ein Machtfaktor, aber auch eine grosse Herausforderung. Der Vergleich zeigt, dass Indien und China vor sehr unterschiedlichen Problemen stehen.

Pendlerzug in Mumbai.
Bildlegende: Pendlerzug in Mumbai. Reuters

Quizfrage: Welches Land hat mehr Einwohner, China oder Indien? Eine abschliessende Antwort können auch China-Korrespondent Martin Aldrovandi und Südasien-Korrespondent Thomas Gutersohn nicht geben. Zwischen 1,3 und 1,4 Milliarden Menschen lautet jeweils ihre Antwort. Doch die Herausforderungen, vor denen die beiden bevölkerungsstärksten Länder heute stehen, sind sehr unterschiedlich. Indiens Bevölkerung wächst weiter. Schon heute ist klar, dass es China in einigen Jahren bevölkerungsmässig überholen wird. Gleichzeitig kämpft Indien schon heute mit den Folgen des starken Bevölkerungswachstums. In China dagegen geht das Bevölkerungswachstum zurück und dem Land droht eine Überalterung. Wie man in Indien und China mit diesen Zukunftsaussichten umgeht, beschreiben Martin Aldrovandi und Thomas Gutersohn im Gespräch mit Barbara Peter.

Moderation: Barbara Peter