«Wir werden auch in Zukunft auf die Rente zählen können»

  • Dienstag, 6. Mai 2014, 13:00 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Dienstag, 6. Mai 2014, 13:00 Uhr, Radio SRF 1 und Radio SRF 4 News
  • Wiederholung:
    • Dienstag, 6. Mai 2014, 20:33 Uhr, Radio SRF 4 News
    • Mittwoch, 7. Mai 2014, 4:33 Uhr, Radio SRF 4 News

Die Oberaufsichtskommission Berufliche Vorsorge des Bundes formuliert es sachlich: Der Rendite-Druck bleibt für die Pensionskassen unverändert hoch. Direktor Manfred Hüsler ist Gast bei Urs Siegrist.

Manfred Hüsler, Direktor Oberaufsichtskommission Berufliche Vorsorge.
Bildlegende: Manfred Hüsler, Direktor Oberaufsichtskommission Berufliche Vorsorge. Keystone

Die Pensionskassen haben im letzten Jahr gute Renditen gemacht, sie konnten ihren Deckungsgrad weiter verbessern das ist die gute Nachricht. «Die Kassen haben risikoreicher angelegt», sagt Manfred Hüsler. «Zwei Jahre hat das jetzt dank der Börse gut funktioniert, abes kann auch auf die andere Seite gehen». Die schlechte: Das reicht nicht. «Ein Deckungsgrad von etwas über 100 Prozent reicht nicht. Reserve ist oft nicht vorhanden». Alarmiert ist Hüsler aber nicht. Heute würden die Jungen für die Alten zahlen, «von Rentenklau würde ich aber nicht sprechen». Niemand müsse Angst haben, keine Rente zu erhalten. «Das System wird noch lange funktionieren, es gibt keinen Grund zu sagen, es sei nicht sicher». Es brauche Veränderungen, zum Besipiel die Senkung der Verwaltungskosten.

Moderation: Urs Siegrist