«Tagesschau» vom 7.2.2013

Beiträge

  • Neue Migrationsabkommen mit dem Kongo und Angola

    Bundesrätin Simonetta Sommaruga ist von ihrer mehrtägigen Reise durch Afrika mit neuen Migrationspartnerschaften im Gepäck zurückgekommen. Sommaruga erklärt der Tagesschau, was diese Abkommen beinhalten und was man sich davon erhofft.

  • Credit Suisse mit schwarzen Zahlen im 2012

    Der Reingewinn der Schweizer Grossbank CS sank zwar im vergangenen Jahr um 24 Prozent. Dennoch weist die CS, im Gegensatz zur UBS, einen Gewinn aus, und zwar von 1,48 Milliarden Franken.

  • Swisscom mit Gewinn

    Auch die Swisscom präsentierte ihre Zahlen fürs 2012 und zeigte sich zufrieden. Das Telekom-Unternehmen verbucht einen Gewinn von 1,76 Milliarden Franken. Der Umsatz stagniert bei rund 11,4 Milliarden.

  • Neonicotinoide mitverantwortlich für Bienensterben?

    Die sythetisch hergestellten nikontinartigen Stoffe wirken wie Nervengift. Sie werden als Schutz vor Insekten unter anderem auf Mais und Getreide gesprüht. Die EU-Kommission will drei dieser synthetischen Stoffe nun vorübergehend verbieten. Denn sie könnten für das Massensterben der Bienen mitverantwortlich sein.

  • Universität Zürich plant Gentech-Versuche im Freiland

    Forscher der ETH Zürich wollen ein spezielles Gen gegen den Weizen-Mehltau testen. Beim Bundesamt für Umwelt ist das entsprechende Gesuch gestellt worden.

  • Proteste und Verunsicherung in Tunesien

    Auch einen Tag nach der Ermordung eines tunesischen Oppositionspolitikers kommt das Land nicht zur Ruhe. Weitere Proteste der Bevölkerung und eine Regierung, die sich nicht einigen kann, wie auf diese Unruhen zu reagieren ist. Einschätzungen aus Tunis von SRF-Korrespondent Erwin Schmid.

  • Ein Skandal erschüttert das britische Gesundheitswesen

    Im mittelenglischen Staffordshire sollen über einen Zeitraum von vier Jahren bis zu 1200 Spital-Patienten wegen schlechter Behandlung verstorben sein. Ein von der Regierung in Auftrag gegebener Bericht fördert nun die schockierenden Details zu Tage.

  • Obama gibt Geheiminfos zu Drohnenangriffen an US-Kongress

    Gibt es für die Drohnenangriffe auf US-Bürger im Ausland eine rechtliche Grundlage? US-Präsident Barack Obama will zu dieser Frage bisher geheime juristische Expertisen veröffentlichen.

  • News Ausland

  • Feilschen ums Budget in Brüssel

    Beim Brüsseler Finanzgipfel, an welchem sich die Staats- und Regierungschefs der EU Treffen, geht es ums Budget für die nächsten 7 Jahre. Erstmals in der Geschichte der EU werden sich die Politiker wohl auf Kürzungen im Budget einigen. Wie viel und wo, darüber muss aber erbittert verhandelt werden. Einschätzungen von SRF-Korrespondent Jonas Projer.

  • Fasnachtsauftakt in Luzern

    Mit dem Urknall auf dem Nauen im Luzerner Seebecken läutete die Fritschi-Familie die Fasnacht ein. Der schmutzige Donnerstag ist traditionell der Auftakt einer einwöchigen Fasnachts-Odyssee in der Innerschweiz.

  • Startschuss zur Berlinale

    In Berlin haben die 63. Internationalen Filmfestspiele begonnen. «Nachtzug nach Lissabon», so heisst der Schweizer Beitrag am Wettbewerb, eine Literaturverfilmung des Schweizer Autors Pascal Mercier. Und auf dem roten Teppich tummeln sich unzählige Filmstars.