«Tagesschau» vom 21.5.2016

Beiträge

  • EgyptAir-Unglück: Rauchalarm vor Absturz

    Vor dem Absturz der EgyptAir-Maschine über dem Mittelmeer hat ein Sicherheitssystem des Flugzeugs Rauch in der Nähe des Cockpits gemeldet. Trotz der neuen Erkenntnisse ist die Absturzursache noch unklar.

  • Erdogans Kurdenpolitik führt zu Spannungen in Westeuropa

    Der türkische Präsident Erdogan hat den Kurs gegen Abgeordnete der Kurdenpartei HDP verschärft. Dies belastet auch die Beziehungen zwischen Kurden und Türken in westeuropäischen Ländern wie in Deutschland und der Schweiz.

  • Wie viel kosten Volksinitiativen?

    Drei bis vier Mal im Jahr schreitet das Schweizer Stimmvolk an die Urnen, um über Volksbegehren abzustimmen. Wie viel kostet dieses Instrument der direkten Demokratie? Bundeshausredaktor Christof Nufer geht der Kostenfrage auf den Grund.

  • Nachricht Inland

  • «Gun TV» – Shopping-Kanal für Waffennarren

    Die mächtige Waffenlobby NRA hat den Waffenbesitz in den USA salonfähig gemacht. Neu können Waffennarren ihre Feuerwaffen bequem vom Sofa aus kaufen: Der Shopping-Kanal «Gun TV» widmet sich voll und ganz dem Verkauf von Feuerwaffen. USA-Korrespondent Peter Düggeli hat sich das Angebot von «Gun TV» angeschaut.

  • Undichter Staudamm: Irak droht Flutkatastrophe

    Der Mosul-Damm gilt als wichtigste Strom- und Wasserquelle des Iraks. Doch Ingenieure aus aller Welt warnen bereits seit Jahren vor dem Damm: Dieser könne jederzeit brechen, was zu einer riesigen Katastrophe führen würde. SRF-Korrespondent Pascal Weber hat den Staudamm besucht.

  • Wawrinka gewinnt erstes Turnier auf Schweizer Boden

    Stan Wawrinka hat das ATP-Turnier von Genf gewonnen. Er bezwingt den Kroaten Marin Cilic im Final in zwei Sätzen. Es ist der erste Turniersieg von Stan Wawrinka auf Schweizer Boden.

  • Finnland schaltet Gastgeber Russland aus

    An der Hockey-Weltmeisterschaft in Russland hat sich Finnland als erstes Team für den Final qualifiziert. Die Finnen besiegten im Halbfinal Gastgeber Russland 3:1.