«Tagesschau» vom 15.2.2015

Beiträge

  • Kopenhagen: Attentäter war der Polizei bekannt

    Der Mann, der gestern in der dänischen Hauptstadt zwei Menschen getötet und fünf weitere verletzt hat, ist identifiziert worden. Er war der Polizei bekannt. Nach seinem Attentat auf ein Kulturcafé und eine Synagoge wurde er während der anschliessenden Verfolgungsjagd von der Polizei erschossen.

  • Parallelen zu Charlie Hebdo?

    Die Vorfälle in Kopenhagen zeigen Ähnlichkeiten zu den Pariser Attentaten auf die Redaktion von «Charlie Hebdo» und einen jüdischen Supermarkt im Januar. Laut dem Terrorismus-Experten Rolf Tophoven würden diese von Nachahmungstätern als Kopiervorlage benutzt.

  • Erfolge der Schweizer Drogenpolitik

    Vor 20 Jahren wurde der Zürcher Bahnhof Letten geräumt. Dort fand während mehreren Jahren eine offene Drogenszene statt, die Bilder gingen um die Welt. In der Folge ging die Schweiz neue Wege in der Drogenpolitik, unter anderem wurde die Heroin-Abgabe staatlich geregelt.

  • EU-kritische AfD schafft Sprung ins Hamburger Parlament

    Hamburg hat heute sein Landesparlament gewählt. Gemäss einer ersten Prognose bleibt die SPD stärkste Partei und die AfD kommt auf 5,2 Prozent Wähleranteile, womit sie die 5 Prozenthürde für den Einzug ins Parlament schafft. Einschätzungen von Adrian Arnold, SRF-Korrespondent in Berlin.

  • Ukraine: Waffenruhe seit Mitternacht

    Die Waffenruhe in der Ostukraine wird laut Beobachtern der OSZE weitgehend eingehalten. Die Lage zwischen den Regierungstruppen und den pro-russischen Separatisten ist jedoch angespannt – besonders in der zuletzt hart umkämpften Stadt Debalzewe.

  • Marcel Hirscher führt nach 1. Lauf

    An den Ski-Weltmeisterschaften in Vail – Beaver Creek findet heute mit dem Slalom der Männer der letzte Wettkampf statt. Der Österreicher Marcel Hirscher führt nach dem ersten Lauf. Einschätzungen von SRF-Sportkommentator Lukas Studer.

  • Wawrinka triumphiert in Rotterdam

    Im Final von Rotterdam traf Stan Wawrinka heute auf den Tschechen Tomas Berdych. Der Schweizer entschied das Spiel nach drei Sätzen für sich und holte sich damit seinen 9. Turniersieg.

  • Sieg für ZSC Lions

    In der National League A trafen heute die ZSC Lions auf den Leader SC Bern. Die Lions holten sich den Sieg dank drei Toren im zweiten Drittel.

  • FC Thun gewinnt 1:0

    Im letzten Spiel der 20. Super-League-Runde hat der FC Thun den FC Zürich mit 1:0 bezwungen. Alexander Gonzalez schoss die Berner Oberländer zum Sieg.

  • Chronologie einer Fotografen-Dynastie

    Seit bald 150 Jahren bildet die Fotografenfamilie Fetzer aus Bad Ragaz ab, was die Region bewegt. Ein neues Buch zeigt die Foto- und Familiengeschichte der bekannten Fotografen-Dynastie aus dem Sarganserland.