«Tagesschau» vom 3.7.2013

Beiträge

  • Einzelbewilligungen statt Lex USA

    Zwei Wochen nach dem Aus der Lex USA im Parlament, hat Bundesrätin Eveline Widmer-Schlumpf einen Plan B vorgelegt. Die Banken darin dabei die Möglichkeit, beim Bund Einzelbewilligungen zu beantragen, um Daten an die US-Behörden auszuliefern. Reaktionen zum neuen Weg im Steuerstreit mit den USA. Einschätzungen von SRF-Bundeshaus-Korrespondent Hans Bärenbold. Einschätzungen von SRF-Wirtschafts-Experte Christian Kolbe.

  • Ägyptens Militär auf den Strassen Kairos

    Die Ultimaten der Opposition und des Militärs sind verstrichen, Ägyptens Präsident Mursi will nicht zurücktreten. Die Armee ist darauf am Abend mit Panzern in der Hauptstadt Kairo und in anderen Städten ausgerückt. Einschätzungen von SRF-Korrespondent Pascal Weber in Kairo.

  • CO2-Abgabe auf Brennstoffe steigt

    Der Bund erhöht die CO2-Abgabe auf Anfang nächsten Jahres, und zwar von heute 36 auf 60 Franken pro Tonne CO2. Das heisst, dass das Heizöl beispielsweise um 6 Franken pro hundert Liter aufschlägt. Eine Erhöhung, die zu diskutieren gibt.

  • Unfreiwillige Zwischenlandung für Evo Morales

    Boliviens Staatschef musste auf einem Flug von Moskau zurück in die Heimat einen Zwischenstopp in Wien einlegen. Grund: es habe Hinweise gegeben, der von den USA gejagte Ex-Geheimdienstler Edward Snowden sei an Bord der Maschine. Einschätzungen von SRF-Korrespondent Jonas Projer in Brüssel.

  • Kurznachrichten Ausland

  • EU-Staaten wollen mehr Jobs für junge Leute

    Die EU-Mitgliedstaaten wollen den rund 5,6 Millionen jungen Arbeitslosen in Europa mit entschlossenem Handeln eine Perspektive eröffnen. Um Lösungen auszuarbeiten, haben sich Staats- und Regierungschefs aus rund 20 EU-Staaten in Berlin getroffen.

  • Hollande droht Ärger nach Rauswurf von Umweltministerin

    Wegen heftiger Kritik an den Sparplänen der Regierung hat die französische Umweltministerin Delphine Batho ihr Amt abgeben müssen. Die Grünen in Frankreich drohen nun mit einem Austritt aus dem Kabinett.

  • Tour de France

    Die 5. Etappe der Tour de France führte heute von Cagnes-sur-Mer über 228 km nach Marseille. Eine flache Etappe, ideal für die Sprinter. Mit Mark Cavendish setzte sich der Topfavorit durch.

  • König der Belgier dankt ab

    20 Jahre lang hat Albert II. regiert. Am Abend hat er in einer Fernsehansprache seinen Rücktritt erklärt. Nachfolger wird sein ältester Sohn, der 53-jährige Prinz Philippe.

  • Ägypten aktuell

    Nochmals die neusten Entwicklungen der letzten halben Stunde in Ägypten mit den aktuellsten Einschätzungen von Pascal Weber vor Ort.