«Tagesschau» vom 24.5.2016

Beiträge

  • Video «Tessiner Bank BSI verliert Lizenz» abspielen

    Tessiner Bank BSI verliert Lizenz

    Die Tessiner Traditionsbank BSI verliert auf geheissen der Finma ihre Lizenz. Die Bank soll im Umfeld der Korruptionsaffäre um den malaysischen Staatsfonds 1MDB gegen die Geldwäschereibestimmungen verstossen haben. Einschätzungen von SRF-Korrespondentin Marianne Fassbind.

  • Geldwäscherei-Skandal um BSI in Malaysia

    Der Skandal um den malaysischen Staatsfond 1MDB gilt als grösster Geldwäsche- und Korruptionsskandal von Südost-Asien. Dabei soll die BSI laut Finma als eine der Drehscheiben gedient haben, um die dubiosen Transaktionen reinzuwaschen.

  • Hinweise auf Geldwäscherei gestiegen

    Mit Geldwäscherei beschäftigt sich auch das Bundesamt für Polizei fedpol. 2015 sind fast zweieinhalb Tausend Verdachtsmeldungen eingegangen, das sind 35 Prozent als im Vorjahr.

  • Hohe Weko-Busse für Swisscom

    Die Weko büsst die Swisscom mit über 70 Millionen Franken. Dabei geht es um Wettbewerbsverzerrung bei Live-Sport-Übertragungen. Die Swisscom hätte sich gemäss Weko ihre marktbeherrschende Stellung zu Nutze gemacht.

  • Räumung des Flüchtlingslagers Idomeni

    Die griechische Polizei hat begonnen, das illegale Flüchtlingslager an der Griechisch-Mazedonischen Grenze, zu räumen. Bei Idomeni lebten zuletzt etwa 8400 Menschen, die nun mit Bussen in offizielle Lager in die Nähe von Thessaloniki gebracht werden. Einschätzungen von SRF-Korrespondent Werner van Gent in Athen.

  • Diplomatischer Vermittler im Kurdenkonflikt

    Der Konflikt zwischen der türkischen Regierung und den Kurden in der Türkei hat sich in den letzten Monaten wieder zugespitzt. Die Schweiz bietet nun ihre diplomatischen Dienste an, um im Konflikt zu vermitteln.

  • Lobende Worte für Athen

    In Brüssel haben sich die Euro-Finanzminister getroffen, um einmal mehr über die nächste Geldtranche für Griechenland zu sprechen. Selten war die Stimmung so gut. In Brüssel wird Athen für die jüngst beschlossenen Reformen gelobt. Einschätzungen von SRF-Radio Korrespondent Oliver Washington in Brüssel.

  • FPÖ nun ausgebremst?

    Zum ersten Mal hat Österreich einen Grünen zum Bundespräsidenten gewählt. Nun fragen sich alle, ob die Niederlage des FPÖ-Mannes Norbert Hofer auch den Höhenflug der Rechtspopulisten stoppt.

  • Happy Birthday Bob Dylan

    Er ist einer der einflussreichsten Musiker des 20. Jahrhunderts: Robert Allan Zimmermann, alias Bob Dylan. Dylan feiert heute seinen 75. Geburtstag und ist noch immer aktiv. Kürzlich ist ein neues Album erschienen und er geht noch immer auf Tour.