«Tagesschau» vom 28.6.2014

Beiträge

  • Berset äussert sich zu Pensionskassen-Entscheid

    Pensionskassen sollen vor der Pension nicht mehr eine Selbstbedienungs-Kasse sein. Geld für ein Eigenheim zu beziehen soll nicht länger möglich sein. Erstmals bezieht Innenminister Alain Berset Stellung zum Bundesrats-Entscheid vom letzten Mittwoch. Obwohl der Entscheid bereits im November 2013 angekündigt worden sei, habe ihn die heftige Reaktion überrascht.

  • Steuergerechtigkeit ist Schwerpunkt am SP-Parteitag

    Die SP hat sich heute in Winterthur zum Parteitag versammelt. Die Sozialdemokraten wollen mit dem Kampf für Steuergerechtigkeit die Parlamentswahlen im nächsten Jahr gewinnen. Sie verlangen ein einfacheres, gerechteres Steuersystem ohne Privilegien und Schlupflöcher.

  • FDP will SP überholen

    Auch die FDP Schweiz setzt Akzente für den Wahlkampf 2015. Parteipräsident Philipp Müller möchte bei den kommenden Parlamentswahlen die SP überholen und zweitstärkste Partei der Schweiz werden. Die Partei will sich in der Migrations- und Sozialpolitik stärker einbringen.

  • 100 Jahre nach dem Ersten Weltkrieg

    Am 28. Juni 1914 tötete im bosnischen Sarajevo ein serbischer Nationalist den österreichisch-ungarischen Thronfolger Franz Ferdinand und dessen Frau. Der Doppelmord wurde zum Zündfunken für einen grossen Krieg, der das alte Europa komplett einstürzen liess. In der Nationalbibliothek in Sarajevo findet ein Gedenkkonzert statt.

  • Camerons erfolgloser Kampf gegen Juncker

    Die EU-Staats- und Regierungschefs schlagen den Luxemburger Jean-Claude Juncker zum neuen EU-Kommissionspräsidenten vor. Der britische Premier Cameron hat das Nachsehen.

  • Nachrichten Ausland

  • Immer mehr asphaltierte Wanderwege

    Wandern über Stock und Stein – das war einmal. In der Schweiz werden jährlich mehrere hundert Kilometer Wanderwege asphaltiert. Wird ein Weg asphaltiert, müsste er eigentlich ersetzt werden. Das funktioniert in der Praxis bisher nicht schlecht.

  • Bobby Womack ist tot

    Eine grosse Soul-Stimme ist für immer verstummt. Kurz nach seinem 70. Geburtstag starb der Sänger, Songschreiber und Produzent Bobby Womack.

  • Gavranovic verletzt sich am Knie

    Pech für Mario Gavranovic: Der Nati-Stürmer hat sich im Training in Porto Seguro im rechten Knie eine schwere Verletzung zugezogen. Er war bei einer Aktion im Rasen hängengeblieben.

  • Brasilien und Chile eröffnen den Achtelfinal

    Gastgeber Brasilien und Chile sind zurzeit gleichauf. Beide Mannschaften haben ein Tor erzielt. Bleibt das Spiel noch bis zur neunzigsten Minute unentschieden, geht es in die erste Verlängerung der WM 2014.