«Tagesschau» vom 23.11.2014

Beiträge

  • Die Schweiz gewinnt den Davis Cup

    Roger Federer und Stan Wawrinka haben die grösste Ära des Schweizer Tennis mit dem erstmaligen Gewinn des Davis Cup vergoldet. Federer holte mit einem Dreisatz-Sieg über Richard Gasquet den entscheidenden Punkt zum 3:1 im Final gegen Frankreich.

  • Wawrinkas «unglaubliche Leistung», Federers Sieg «am Limit»

    Für Wawrinka, Federer und Captain Lüthi hat eine Achterbahn der Gefühle im Triumph geendet. Die Davis-Cup-Sieger suchten nach dem historischen Sieg nach den richtigen Worten.

  • Bündner Fleischhändler deklariert Fleisch falsch

    Der Landquarter Fleischhändler Carna Grischa räumt nach einem Artikel im «Sonntags-Blick» ein, einzelne Fleischlieferungen falsch deklariert zu haben. Die Vorkommnisse seien aber Einzelfälle und würden zum Teil «einige Jahre zurückliegen».

  • So will die SVP punkten

    Sie sind Professoren, Juristen, Harvard-Absolventen. Die SVP steigt mit einer ganz neuen Politiker-Generation ins Rennen um die Parlamentssitze im kommenden Jahr. Moderat im Auftreten, aber knallhart in der Sache: Geht das auf? Kritiker warnen, die SVP dürfe den Bogen nicht überspannen.

  • Erste freie Präsidentschaftswahlen in Tunesien

    Heute haben die ersten demokratischen Präsidentschaftswahlen des Landes stattgefunden. Damit unternimmt das Land den letzten Schritt zur Demokratisierung. Insgesamt sind 27 Bewerber angetreten. Als Favorit auf das Präsidentenamt gilt der 87-jährige Beji Caid El-Sebsi.

  • Die Not zwischen den Fronten

    Besonders schwierig ist die Situation in der Ostukraine derzeit für jene Menschen, die entlang der Frontlinien leben. Entgegen dem Waffenstillstands-Abkommen wird auch dort noch immer gekämpft. Die Ortschaft Pawlopol in der Ukraine ist ein Dorf, das mitten in dieser Pufferzone liegt.

  • Nachrichten Ausland

  • Lewis Hamilton – Der abgeklärte Weltmeister

    Lewis Hamilton hat sich sechs Jahre nach seinem ersten Titelgewinn erneut zum Formel-1-Weltmeister gekrönt. Der Brite setzte sich im teaminternen Mercedes-Duell gegen Nico Rosberg nicht zuletzt wegen seiner Zweikampfstärke durch.

  • FCSG holte gegen Vaduz ein 0:3 auf

    Zwanzig Minuten vor Schluss lag St. Gallen gegen Vaduz noch 0:3 in Rückstand. Doch Tafer und Rodriguez sowie Russo in der Nachspielzeit sorgten für die Ostschweizer Aufholjagd. St. Gallen erreichte gegen Vaduz nach 0:3-Rückstand noch ein Unentschieden.

  • Nachrichten Sport

  • Süsse Schweizer Erdbeeren bis in den Winter?

    Der Sommer ist längst vorbei. Doch die roten Früchte sind immer noch zu haben. Wegen des warmen Herbsts reifen derzeit wieder viele Erdbeeren – zum grossen Erstaunen der Schweizer Landwirte.