«Tagesschau» vom 22.11.2014

Beiträge

  • Die Schweiz führt im Davis-Cup-Final gegen Frankreich

    Tennis-Star Roger Federer und Stanislas Wawrinka haben die Schweiz im Davis-Cup-Final gegen Gastgeber Frankreich wieder in Führung gebracht. Damit liegen die Eidgenossen vor den beiden entscheidenden Einzeln am Sonntag mit 2:1 vorn.

  • Die CVP setzt im Wahlkampf auf ihr Kerngeschäft

    Die CVP hält an ihrer Vision einer starken Mitte fest. Für die eidgenössischen Wahlen im nächsten Herbst positioniert sie sich deshalb als Familien-Partei der staatstragenden Mitte. Damit möchte die CVP den Wähleranteil um zwei Prozent erhöhen.

  • Portugals Ex-Ministerpräsident in Haft

    Der ehemalige portugiesische Premier José Socrates sitzt in Haft. Dem sozial-demokratisch gesinnten Politiker werden Steuerhinterziehung, Geldwäsche und Korruption vorgeworfen.

  • Energiestrategie setzt Nationalrat unter Strom

    Es wird ein Marathon: An fünf Tagen berät der Nationalrat in der Wintersession die neue Energiestrategie 2050. Als Vorreiter in der Frage der Energiewende gilt Deutschland. Das Nachbarland will den Ausstieg aus der Atomenergie bis 2022 vollziehen und langfristig das Land mit erneuerbaren Energien versorgen.

  • Nachrichten Ausland

  • Fernbusse als Chance für Schweizer Car-Branche

    Das Geschäft mit dem Bus brummt. Günstig und gesellig – vor allem bei jüngeren Menschen werden Fernbusse immer beliebter. Das weckt auch das Interesse der Schweizer Carreise-Branche. Damit sich das Geschäft auch für hiesige Car-Unternehmer lohnt, fordern sie nun eine Liberalisierung des privaten Busbetriebs in der Schweiz.

  • Füttern verboten

    In Biel versuchen städtische Patrouillen des Sicherheitsdienstes SIP das Füttern von Vögeln zu verhindern. Denn ein Überangebot an Futter entspricht nicht der natürlichen Lebensweise der Tiere und hat Revierkämpfe, Krankheiten, Schmutz und Lärm zur Folge.

  • Schluss mit den Touristen-Wohnungen

    Auf der ganzen Welt floriert das Geschäft mit Airbnb. In Barcelona zum Beispiel verbringen jedes Jahr 170'000 Gäste ihren Aufenthalt auf diese Weise. Doch nun regt sich in den betroffenen Quartieren Widerstand gegen diese Art von Umnutzung privaten Wohnraums.

  • FC Zürich siegt im Tourbillon 3:1

    Der FC Zürich gewinnt gegen den FC Sion mit 3:1 und setzt sich damit – wenigstens vorübergehend – wieder an die Tabellenspitze. Die Entscheidung fällt zehn Minuten vor Spielende, Chikhaoui bedient Etoundi, und der erzielt seinen zweiten Treffer.

  • Lutz und Guggisberg

    Das Künstlerduo Lutz und Guggisberg, das seit bald zwanzig Jahren zusammenarbeitet, ist ein eingespieltes Team. Die beiden Schweizer machen Kabarett, Skulpturen, Installationen, Fotografien und Kurzfilme. Im Museum Bellpark im Luzerner Vorort Kriens zeigen die vielseitigen Künstler nun ihr facettenreiches Werk.