«Tagesschau» vom 22.12.2015

Beiträge

  • «Bedenklich, überflüssig, unverhältnismässig»

    Dem Bundesrat geht die Durchsetzungsinitiative definitiv zu weit. Die SVP will damit erreichen, dass kriminelle Ausländer aus dem Land geschafft werden.

  • Ueli Maurer zieht Bilanz

    Nur noch zehn Tage ist Ueli Maurer Verteidigungsminister. Bei Adelboden blickt er auf sieben Jahre VBS zurück, lässt sich aber nicht in die Zukunftskarten blicken.

  • Kein Ausbau an der Grimsel

    Die beiden Staumauern am Grimsel-See werden nicht erhöht. Umweltorganisationen haben vom Verwaltungsgericht des Kantons Bern Recht bekommen.

  • Nachrichten Inland

  • Offensive gegen den IS

    Die irakische Armee ist ins Zentrum der Stadt Ramadi vorgestossen. Sollte die Rückeroberung gelingen, würde der IS die zweite grössere Stadt verlieren.

  • Kritik an Russland-Einsatz

    Seit September beteiligt sich Russland am Luftkrieg gegen den IS. Beobachter kritisieren, die Russen würden vor allem die Assad-Opposition beschiessen.

  • Heuschnupfen im Winter

    Jetzt im Dezember, zu höchst ungewohnter Zeit, leiden viele Schweizerinnen und Schweizer unter Heuschnuppen. Die Kehrseite des milden Winters.

  • Nachrichten Wirtschaft

  • Post im Päckli-Stress

    Die Post muss vor Weihnachten teils mehr als das doppelte an Paketen verarbeiten als gewöhnlich. Stress pur, denn alle Pakete sollen es bis unter den Baum schaffen.

  • Die Geburt eines Evergreens

    «Doktor Schiwago» - einer der erfolgreichsten Filme aller Zeiten ist genau 50 Jahre alt. Das ist er auch geworden, weil das Liebesdrama den damaligen Zeitgeist traf.