«Tagesschau» vom 4.3.2013

Beiträge

  • Abzocker-Initiative: internationale Reaktionen

    Das wuchtige JA zur Abzocker-Initiative beschäftigt nicht nur die eidgenössische Nation sondern auch das Ausland. Selten hat ein Schweizer Volksentscheid ein derartiges Echo ausgelöst. Von Revolution und vom griffigsten Aktionärs-Gesetz der Welt ist die Rede.

  • Bundesrat Maurer zu Olympia

    Nach dem Bündner-Nein zu olympischen Winterspielen 2022 kann Bundespräsident und Sportminister Ueli Maurer seine Enttäuschung nicht ganz verbergen. Vor der Abstimmung hat sich Maurer für die Spiele stark gemacht.

  • Sackgasse Ständemehr

    Der Familienartikel kam beim Volk mit einer klaren Mehrheit durch. Doch das nützte der Vorlage nichts. Sie scheiterte am Ständemehr, also am Mehr von Nein-sagenden Kantonen. Dagegen regt sich jetzt Widerstand.

  • Start der Frühlingssession

    Am frühen Nachmittag hat in Bern das Parlament seine Arbeit nach den Winterferien wieder aufgenommen. Zum Auftakt wurden vier neue Nationalrätinnen vereidigt. In der Session stehen wichtige Geschäfte an, zum Beispiel der Kauf der Gripen-Kampfflugzeuge aus Schweden.

  • Vignette kostet bald 100 Franken

    Ab 2015 kostet die Autobahn-Vignette 100 statt 40 Franken. Im dritten Anlauf ist der Nationalrat auf die Linie von Ständerat und Bundesrat eingeschwenkt. Zuvor hatte er sich für eine Erhöhung auf lediglich 70 Franken ausgesprochen. Damit endet ein langes Hin und Her.

  • Inlandnachrichten

  • Vorbereitung auf das Konklave

    Von überall her treffen derzeit die Kardinäle im Vatikan ein, um sich auf das Konklave, also die Kardinalsversammlung zur Papstwahl, vorzubereiten. Als erstes soll der Tag bestimmt werden, an dem gewählt wird.

  • Wahlen in Kenia

    In Kenia werden Präsident und Parlament gewählt. Nach den letzten Wahlen vor fünf Jahren waren blutige Unruhen ausgebrochen. Das Problem bei Wahlen in Kenia: Stammesloyalität vergiftet den politischen Prozess.

  • Wahlen in Österreich

    Nach den Wahlen im österreichischen Bundesland Kärnten ist die sozialdemokratische SPÖ neu stärkste Partei. Kärnten ist das einstige Stammland des verstorbenen Rechtspopulisten Jörg Haider. Dessen Freiheitliche Partei hat zwei Drittel ihrer Wähler verloren.

  • East Side Gallery

    In Berlin gibt es massive Proteste gegen den geplanten Abriss von Teilen der East Side Gallery, ein weltbekanntes Stück Berliner Mauer entlang des Flusses Spree. Wegen Bauprojekten soll eine rund 20 Meter grosse Lücke in der Mauer entstehen.

  • Ausstellung «Animali»

    Mutig wie ein Löwe, stark wie ein Bär, treu wie ein Hund: Eine Ausstellung im Landesmuseum Zürich widmet sich Tiergeschichten und Fabelwesen von der Antike bis zur Neuzeit und zeigt den Wandel von Mythen und Legenden im Laufe der Zeit.