«Tagesschau» vom 20.7.2013

Beiträge

  • Erdbeben in der Ostschweiz

    Am frühen Samstagmorgen hat in der Ostschweiz die Erde gebebt. Auslöser war eine Bohrung für das Geothermie-Projekt der Stadt St. Gallen. Einschätzungen von SRF-Korrespondentin Henriette Engbersen aus St. Gallen.

  • Eveline Widmer-Schlumpf am Gipfeltreffen in Moskau

    Am zweiten und letzten Tag des G20-Finanzminister-Treffens in Moskau wurde über den automatischen Informationsaustausch und die Unternehmensbesteuerung gesprochen. Auch Bundesrätin Eveline Widmer-Schlumpf war anwesend und hat versucht, die Schweizer Anliegen ins Zentrum zu rücken.

  • Obama zum Fall Trayvon Martin

    Die Diskussion um den Tod von Trayvon Martin reisst nicht ab. Nun äusserte sich auch Präsident Obama zum Fall. Einschätzungen von SRF-Korrespondentin Karin Bauer aus New York.

  • «Costa Concordia»: Fünf Mitarbeiter verurteilt

    Eineinhalb Jahre, nachdem das italienische Kreuzfahrtschiff «Costa Concordia» bei der toskanischen Insel Giglio verunglückt ist, sind vier Besatzungsmitglieder und ein Krisen-Manager der betroffenen Reederei verurteilt worden.

  • Thronwechsel in Belgien

    Am Sonntag, am belgischen Nationalfeiertag, übernimmt Prinz Philippe den Thron von seinem Vater König Albert dem Zweiten.

  • Indien: Lebenslanger Haft für Vergewaltiger von Schweizerin

    Vier Monate nach der Gruppenvergewaltigung einer Schweizerin in Indien sind die sechs Täter zu lebenslanger Haft verurteilt worden.

  • Kampf gegen Littering

    Ein parlamentarischer Vorstoss verlangt landesweit höhere Bussen gegen Littering.

  • News Sport

  • 30 Mal Gurtenfestival

    Das Berner Gurtenfestival feiert dieses Wochenende seine dreissigste Ausgabe, unter anderem mit der deutschen Band «Die Toten Hosen».