«Tagesschau» vom 30.10.2016

Beiträge

  • Erneutes Erdbeben in Italien

    Die italienische Region um Perugia wurde erneut von einem schweren Erdbeben erschüttert. Immerhin kamen beim Beben trotz grosser Zerstörung keine Menschen ums Leben.

  • Italien in ungemütlicher Lage

    Für Geologen ist klar, wieso gerade Italien immer wieder von starken Erdbeben erschüttert wird. Schuld an den wiederkehrenden Erschütterungen ist die geografische Lage der betroffenen Regionen.

  • Kein Wahlsieger in Island

    Nach den Parlamentswahlen steht Island vor einer schwierigen Regierungsbildung. Die erwartete Machtübernahme durch die Piratenpartei kam nicht zustande. Doch auch die anderen Parteien können aus eigener Kraft keine Regierung bilden. SRF-Korrespondent Urs Gredig liefert Einschätzungen aus Island.

  • Wachsender Widerstand

    Nach langem hin und her konnten Kanada und die EU das Handelsabkommen Ceta doch noch unterzeichnen. Einige weitere wichtige Abkommen sind derzeit noch in Planung. Doch obwohl viele Länder vom Freihandel profitieren, wächst der Widerstand gegen solche Abkommen.

  • Neuer Lösungsansatz

    Die staatspolitische Kommission des Ständerats berät ab Montag erneut über eine Lösung zur Umsetzung der Masseneinwanderungsinitiative. Es liegt ein neuer Lösungsansatz auf dem Tisch.

  • Nachrichten Ausland

  • St. Gallen stoppt Niederlagenserie

    Der FC St. Gallen konnte seine Niederlagenserie gegen den FC Thun stoppen. Nach vier Niederlagen in Folge, erkämpften sich die Espen gegen den FC Thun ein torloses Unentschieden. Dennoch ist mit diesem Resultat kaum jemand zufrieden.

  • Nachrichten Fussball

  • Nachrichten Sport

  • Dreissig Jahre nach Schweizerhalle

    Dreissig Jahre ist es her, dass der Grossbrand des Chemikalienlagers der Fabrik Sandoz die Schweiz schockte. Mit dem Löschwasser gelangten Giftstoffe in den Rhein und verschmutzten Böden und Grundwasser. Seither ist viel investiert worden, um solch schwere Unfälle zu verhindern: Etwa in die ABC-Wehr, die sich auf Chemieunfälle spezialisiert hat.