«Tagesschau» vom 11.8.2018

Beiträge

  • Mahnende Worte zum Rahmenabkommen

    Der Schweizer Chef-Unterhändler Roberto Balzaretti sieht das Rahmenabkommen mit der EU in Gefahr. Es brauche Bewegung auf Schweizer Seite. Einschätzungen von SRF-Bundeshauskorrespondent Erwin Schmid.

  • Video «Urteil gegen Monsanto» abspielen

    Urteil gegen Monsanto

    Das Unkrautvernichtungsmittel Glyphosat ist gefährlich. Das bestätigt nun auch ein Urteil eines US-Gerichts. Es verurteilt den Agrarkonzern Monsanto zu einem Schmerzensgeld von 290 Millionen Dollar an einen krebskranken Mann.

  • Merkel und Sanchez in Spanien

    Beim europäischen Spitzentreffen der deutschen Kanzlerin Angela Merkel und dem spanischen Ministerpräsidenten Pedro Sanchez steht die Migrationskrise im Vordergrund.

  • Nachricht Ausland

  • Heftige Proteste in Rumänien

    Die Rumänen protestieren gegen die Regierung. Sie fordern ihren Rücktritt wegen mutmasslicher Korruptionsskandale. Die Proteste sind gewalttätig, mehrere hundert Personen wurden verletzt.

  • Pionierflug zur Sonne verschoben

    Die US-Weltraumbehörde NASA will eine Sonde so nahe an die Sonne schicken wie noch nie zuvor. Der für heute geplante Start musste aber wegen Unregelmässigkeiten verschoben werden.

  • Sprunger gerührt an Siegerehrung

    Lea Sprunger hat Sportgeschichte geschrieben: Als erste Schweizer Leichtathletin ist sie gestern Europameisterin geworden. Heute nahm sie ihre Goldmedaille vor Familie und Freunden entgegen.

  • Fünfter Platz für Kunstturner

    Das Schweizer Team hat einen starken Wettkampf gezeigt – trotz verletzten Leistungsträgern. Im Final reicht es für Platz Fünf. Die Goldmedaille geht an Russland.

  • Nachrichten Sport

  • Locarno kürt Siegerfilm

    Das Filmfestival von Locarno ist mit der Preisverleihung auf der Piazza Grande zu Ende gegangen. Den goldenen Leoparden gewonnen hat der Film «A Land imagined» von Yeo Siew Hua.

  • Phänomen Streetparade

    In Zürich tanzen sie wieder an der Streetparade. Bereits zum 27.Mal findet die weltweit grösste Technoparty statt. Die Hitze gehört dazu – für Abkühlung sorgt die Organisation.