«Tagesschau» vom 16.1.2015

Beiträge

  • Hilfe für Exportwirtschaft

    Nach dem abrupten Absturz des Wechselkurses will der Bundesrat den Exporteuren noch nicht unter die Arme greifen, so wie er das 2011 machte. Einige der damaligen Massnahmen könnten aber nun wieder aktuell werden.

  • Landwirtschaftsmesse Berlin

    Auch die exportorientierte Landwirtschaft ist von der Aufhebung des Mindestkurses betroffen. An der grünen Woche in Berlin preist die Schweizer Landwirtschaft ihre wichtigsten Exportprodukte an - zu einem denkbar schwierigen Zeitpunkt.

  • Schnäppchenjagd dank tiefem Euro

    Sowohl Migros als auch Coop haben angekündigt, Gewinne bei den Importen an die Kunden weiterzugeben. Aber auch mit dem Euro als Zahlungsmittel erhält man einiges mehr als zuvor, so man überhaupt noch an Euros ran kam.

  • Vorteil für Grenzgänger

    Sie arbeiten in der Schweiz, leben aber im derzeit viel günstigeren Euroraum. Ihnen bescherte der gestrige Entscheid der Nationalbank eine satte Lohnerhöhung. Der neue Wechselkurs hat aber auch seine Schattenseiten.

  • Franken-Freigabe schockiert Kreditnehmer in Osteuropa

    Grund ist das rasante Wachstum der Raten für Hypothekenkredite, die an die Schweizer Währung gekoppelt sind. Für viele Hausbesitzer, die einst ihre Immobilienkredite in Schweiz Franken abgeschlossen haben, wird es nun schwierig. Einschätzungen von SRF-Korrespondent Sebastian Ramspeck.

  • 15 Festnahmen nach Anti-Terrorschlag in Belgien

    Belgische Polizisten sind ins Fadenkreuz islamistischer Terroristen geraten. Nur knapp vereitelten Fahnder einen Anschlag. Nun ist das Land im Alarmzustand - und verschärft die Sicherheitsmassnahmen.

  • Nationalratskommission will Dschihadisten nicht ausbürgern

    Mit Ausbürgerungen lässt sich das Problem des Dschihadismus in der Schweiz nicht lösen. Die Mehrheit der Staatspolitischen Kommission des Nationalrats lehnt eine parlamentarische Initiative von SVP-Präsident Toni Brunner ab.

  • Nachrichten Ausland

  • Schweiz und Italien einigen sich im Steuerstreit

    Italienische Steuerpflichtige mit einem Konto in der Schweiz können ohne höhere Bussen am italienischen Selbstanzeigeprogramm teilnehmen. Und der Kanton Tessin soll Grenzgänger höher besteuern dürfen.

  • Carlo Jankas erster Sieg seit fast vier Jahren

    Der Bündner gewinnt in Wengen die Super-Kombination mit 1,31 Sekunden Vorsprung und sorgt für den ersten Schweizer Saisonsieg bei den Männern.

  • Elena Fanchinis unerwarteter Heimsieg

    Eine Überraschungssiegerin gab es bei der Abfahrt der Frauen in Cortina. Dort gewann die Italienerin Elena Fanchini, die in dieser Saison bisher nicht über einen 7. Platz hinauskam.