«Tagesschau» vom 13.9.2014

Beiträge

  • Parteitag der FDP Schweiz

    Die FDP Schweiz hat mit ihrem «Tag der FDP» in Zug den Wahlkampf für die nationalen Wahlen im Herbst 2015 gestartet. Die über 1000 Mitglieder und Sympathisanten verabschiedeten die Zukunftsstrategie «Freiheit, Gemeinsinn und Fortschritt». Anwesend waren auch die beiden FDP-Bundesräte Didier Burkhalter und Johann Schneider-Ammann. Letzterer war in den vergangenen Tagen in die Kritik geraten wegen Steuer-Optimierungs-Praktiken seiner früheren Firma. Schneider-Ammann nutzte den Anlass, um Stellung zu beziehen.

  • Vernehmlassung für neues Tabakproduktegesetz abgelaufen

    Mit dem neuen Tabakproduktegesetz will der Bundesrat den Gefahren des Rauchens Nachdruck verleihen. Eines der Kernelemente davon ist ein Verbot von Tabakwerbung. Gesundheitsorganisationen verlangen ebenso ein Verbot von Sponsoring. Dies wäre vor allem aber für Festival-Veranstalter ein Problem.

  • Anleger reagieren auf Sanktionen gegen Russland

    Mit verschärften Sanktionen der EU soll Russland zum Einlenken gezwungen werden. Der Zugang zum EU-Kapitalmarkt wird erschwert. Neu ist es EU-Anlegern untersagt, Anleihen, Aktien oder andere Finanzinstrumente zu kaufen, die länger als 30 Tage laufen. Die russische Währung reagiert prompt und fällt gegenüber dem Dollar auf einen Tiefststand.

  • Nachrichten Ausland

  • Wahlen in Thüringen: Phänomen Bodo Ramelow

    Zum ersten Mal in der Geschichte Deutschlands könnte an diesem Wochenende ein Mitglied der Partei der Linken zum Ministerpräsidenten gewählt werden. Der Favorit ist Bodo Ramelow.

  • Metzgermangel in der Schweiz

    Die Schweizer Fleischbranche hat ein Nachwuchsproblem. Schuld daran ist nicht zuletzt das Image des Berufes. Der Verband versucht dieses Image zu korrigieren, zum Beispiel mit neuen Berufsbezeichnungen.

  • 50 Jahre Strafanstalt Saxerriet

    Ein halbes Jahrhundert ist es her als die Strafanstalt Saxerriet eröffnet wurde. Sie war wegweisend für den modernen Strafvollzug: Grundsätzlich sollte jeder Straftäter eine zweite Chance erhalten. Vieles von damals wirkt bis heute nach.

  • Davis-Cup: Schweiz verspielt ersten Matchball

    Die Schweiz muss auf den Finaleinzug beim Davis Cup warten. Stan Wawrinka und Marco Chiudinelli verlieren das Doppel gegen Italien in fünf Sätzen.

  • Super League: GC empfing FCB

    In der 8. Runde der Super League gewannen die Grasshoppers 3:1 gegen den FC Basel.

  • 360-Grad-Kino auf dem Bundesplatz

    Vor fünfzig Jahren fand in der Schweiz die «Expo 64» statt. Ein grosser Publikumsmagnet war der SBB-Film «Rund um Rad und Schiene» im 360-Grad-Kino. Zum 50. Jubiläum wird dieser Film nochmals auf dem Bundesplatz gezeigt. Möglich gemacht hat das der Verein Memoriav, die nationale Organisation zur Erhaltung des audiovisuellen Kulturguts der Schweiz.