«Tagesschau» vom 9.10.2017

Beiträge

  • Merkel und Seehofer verhindern Spaltung der Union

    Die deutschen Schwesterparteien CDU und CSU haben sich auf einen Kompromiss bezüglich der Flüchtlingsfrage geeinigt. Nun sind aber die Grünen kurz vor den Koalitionsverhandlungen verärgert. Mit der Einschätzung von SRF-Korrespondent Adrian Arnold.

  • Wirtschaftsnobelpreis für Verhaltensforscher

    Der US-Verhaltensökonom Richard Thaler erhält den Nobelpreis für Wirtschaft. Laufen wirtschaftliche Prozesse wirklich immer nach logischen und vernünftigen Prinzipien ab? Thaler hat genauer hinter die Kulissen geblickt.

  • Trump treibt Muslime nach Kanada

    Seit Donald Trump US-Präsident ist, ergreifen Muslime in den USA oft die Flucht nach Kanada, das für seine tolerante Einwanderungspolitik bekannt ist. Über 13'000 Flüchtlinge sind es seit Anfang Jahr. Die Grenzreportage von SRF-Korrespondent Thomas von Grünigen.

  • Türkei macht Putsch-Soldaten den Prozess

    Mehr als ein Jahr nach dem gescheiterten Umsturzversuch in der Türkei hat ein Prozess zu einer der dramatischsten Episoden der Putschnacht begonnen. 143 angeklagte Ex-Soldaten erschienen heute vor einem Gericht bei Istanbul.

  • Nachrichten Ausland

  • Katalonien vor möglicher Unabhängigkeitserklärung

    Der katalanische Ministerpräsident hat angedeutet, er würde demnächst die Unabhängigkeit Kataloniens ausrufen, möglicherweise schon morgen. SRF-Korrespondent Erwin Schmid erklärt aus Barcelona, die Zeichen stünden vor morgen auf Sturm.

  • Der Rebell der zur Pop-Ikone wurde

    Am 50. Todestag von Che Guevara hat die südamerikanische Linke des argentinischen Revolutionärs gedacht. Der Kult lebt. Doch Che hätte wohl darauf gespuckt, ein Idol zu werden, sagt etwa sein Bruder.

  • Die Nati ist bereit für Portugal

    Die Fussball-Nationalmannschaft der Schweiz strotzt nur so vor Selbstvertrauen. Sie hat sämtliche neun Spiele der Qualifikation gewonnen, auch gegen Portugal ging sie im Hinspiel als Sieger vom Platz. Nun steht das zweite Spiel gegen den Europameister an.

  • Die Klima-Wahrheit ist immer noch unbequem

    Al Gore, der Oscar- und Friedensnobelpreisträger, der ehemalige Vizepräsident und Präsidentschaftskandidat, hat in Zürich seinen neuen Film präsentiert. Gore setzt sich damit erneut gegen den Klimawandel ein. Fabian Von Allmen hat Al Gore getroffen.