«Tagesschau» vom 28.10.2014

Beiträge

  • Flüchtlingskonferenz in Berlin

    Bis zu 5 Millionen Menschen sind in den letzten Jahren aus Syrien geflohen. Die Aufnahme-Staaten, allen voran der Libanon, sind hoffnungslos überfordert. Eine internationale Konferenz in Berlin sucht nun nach Lösungen und will helfen.

  • Rosenheim von Flüchtlingen überschwemmt

    Vor allem Deutschland erlebt derzeit einen Flüchtlingszustrom wie seit den 90-er Jahren nicht mehr. Die meisten Menschen kommen via Italien nach Deutschland. In der Kleinstadt Rosenheim etwa stossen die Behörden mit den hundert Menschen, die täglich um Asyl suchen, an ihre Grenzen.

  • Erste Tests mit Ebola-Impfstoff in der Schweiz

    Impfstoffe gegen Ebola können auch in der Schweiz an Menschen getestet werden. Die Zulassungsbehörde für Arzneimittel, Swissmedic, hat einem Test solcher Impfstoffe an 120 Freiwilligen zugestimmt.

  • Umgang mit Flüchtlingen aus «Ebola-Staaten»

    Weltweit sind inzwischen über 10'000 Menschen mit dem Ebola-Virus infiziert. Am häufigsten stecken sich die Menschen in Liberia, Sierra Leone und Guinea an. Für das Bundesamt für Migration aber kein Grund, Asylbewerber aus diesen Ländern nicht wieder in ihre Heimat zurück zu schicken.

  • Berset auf Werbetour für die «Altersvorsorge 2020»

    Mit seinem Projekt «Altersvorsorge 2020» kämpft Bundesrat Alain Berset erneut für eine Umgestaltung des Renten-Systems. Und das ist für den SP-Mann harte Arbeit. Heute war Berset beim Schweizerischen Pensionskassen-Verband zu Gast.

  • UBS erhöht Rückstellungen massiv

    Die UBS legt 1,8 Milliarden für Bussen zurück - das teilte die Grossbank heute bei der Bekanntgabe ihrer Quartalszahlen mit. Dennoch erzielt sie einen Gewinn von 762 Millionen Franken. Doch ohne Steuergutschriften wäre die UBS in die Verlustzone gefallen.

  • Ehemaliger US-Botschafter kandidiert für Repräsentantenhaus

    Bis letztes Jahr war Don Beyer noch US-Botschafter in Bern. Nun kandidiert er in den USA bei den Midterm Elections für einen Sitz im Repräsentantenhaus. Der Demokrat Beyer tritt im Bundesstaat Virginia an.

  • Lava bedroht Häuser auf Hawaii

    Langsam aber bedrohlich nähert sich der Lavastrom des Vulkans Kilauea der Ortschaft Pahoa auf Hawaii. Die Behörden haben die Bewohner nun aufgerufen, ihre Häuser zu verlassen.

  • Nachrichten Ausland

  • Ypern 2014: die vergebliche Schlacht

    Bei einer Gedenkfeier erinnert Belgien an die «Erste Flandernschlacht» bei Ypern vor 100 Jahren. Sie brachte hunderttausenden Soldaten den Tod – aber keine Entscheidung.

  • Jüdisches Museum in Warschau eröffnet

    Ein neues Museum im einstigen Warschauer Ghetto soll zum Dialog zwischen Polen, Israelis und Juden aus aller Welt beitragen. Der polnische Präsident Komorowski und sein israelischer Kollege Rivlin haben das Museum der Geschichte der polnischen Juden eröffnet.