«Tagesschau» vom 17.2.2017

Beiträge

  • Viel Glück mit Armee-Flugunfall an Ski-WM

    An der Ski-WM in St. Moritz wäre es beinahe zu einer Katastrophe gekommen: Bei der Flugshow der PC-7-Staffel der Schweizer Armee fliegt eine der Maschinen so tief, dass sie ein Kabel touchiert, worauf eine Fernseh-Kamera samt Seil mit voller Wucht zu Boden fällt. Verletzt wurde niemand.

  • Von der Leyen liest den USA die Leviten

    Zum Auftakt der hochkarätig besetzten «Münchner Sicherheitskonferenz» in der bayerischen Hauptstadt verdeutlicht die deutsche Verteidigungs-Ministerin Ursula von der Leyen der amerikanischen Delegation ihre Auffassung von Partnerschaft. Live aus München SRF-Korrespondent Adrian Arnold.

  • Trump bestätigt an Medienkonferenz Kritiker und Anhänger

    Knapp einen Monat ist Donald Trump nun im Amt. An einer Medienkonferenz gestern beklagte er sich bitter, welches Schlamassel sein Vorgänger hinterlassen habe, und am Schluss versprach Trump, das Land einen zu wollen. Sowohl Anhänger wie Kritiker Trumps kamen so auf ihre Rechnung. Dazu die Einschätzung von SRF-USA-Korrespondent Peter Düggeli.

  • Scharfe Kritik an der USR-III-Pro-Kampagne

    Die Frage, warum die Unternehmenssteuerreform III derart klar gebodigt worden ist, treibt die Befürworter immer noch um. Es wird nicht gespart mit Kritik an der eigenen Pro-Kampagne. Die Kritik kommt inzwischen auch vom innersten Kreis. Aus Bern SRF-Redaktor Christoph Nufer.

  • Nachrichten Inland

  • Kraft-Heinz hat Appetit auf Unilever

    In der Konsumgüter-Industrie bahnt sich eine Milliardenübernahme an. Der amerikanische Lebensmittelkonzern Kraft-Heinz will den europäischen Konkurrenten Unilever übernehmen. Das Angebot von 143 Milliarden Dollar wies Unilever umgehend zurück. Dazu Wirtschaftsredaktor Andreas Brandt.

  • Samsung steckt im Korruptionssumpf

    Samsung, der mit Abstand grösste Mischkonzern von Südkorea, steckt in der grössten Korruptions-Affäre seiner Geschichte. Lee Jae-Yong, der derzeit bei Samsung das Sagen hat, ist verhaftet worden. Ihm droht eine Anklage wegen Korruption, Untreue und Meineid.

  • Nachrichten Ausland

  • Hirscher mit Riesenslalom-Gold

    Die Schweizer blieben an der Ski-WM auch heute ohne Medaille. Beim Riesenslalom setzten sich die Favoriten durch. Allen voran der Österreicher Marcel Hirscher.

  • Alle wollen nach Island

    Island ist plötzlich in. Im vergangenen Jahr stieg die Zahl der ausländischen Touristen um 40%. Der Tourismus ist mittlerweile die stärkste Branche. Der Boom löst aber nicht nur Freude aus.