«Tagesschau» vom 23.11.2016

Beiträge

  • Bundesrat hält an Frauenquote fest

    Der Bundesrat möchte trotz breiter Kritik im Aktienrecht eine Frauenquote verankern. Er möchte, dass 30 Prozent der Verwaltungsräte in grossen Firmen Frauen sind. Allerdings sieht er die Quote lediglich als Richtwert.

  • Trump macht Kritikerin zur Uno-Botschafterin

    Der zukünftige US-Präsident Donald Trump hat eine seiner grossen Kritikerinnen im Wahlkampf zur Uno-Botschafterin gemacht: die 44-jährige Gouverneurin von South Carolina, Nikki Haley. Einschätzungen von USA-Korrespondent Thomas von Grünigen

  • Nachrichten Ausland

  • Ehemaliger NDB-Experte verurteilt

    Das Bundesstrafgericht hat einen früheren Computer-Experten des Schweizer Nachrichtendienstes NDB zu einer bedingten Freiheitsstrafe von 20 Monaten verurteilt. Der Mann hatte 2012 vom NDB geheime Daten kopiert mit der Absicht, diese später zu verkaufen.

  • Wahl Donald Trumps sorgt für Hoch an der Börse

    Direkt nach der Wahl Donald Trumps zum neuen US-Präsidenten brachen die US-Märkte kurzzeitig ein. Doch sehr bald erholten sie sich wieder und seither steigen die Kurse und Zinsen. In der Schweiz sind inzwischen sogar die Zinsen für langjährige Hypotheken gestiegen.

  • Mitglieder der Roten Khmer zu lebenslanger Haft verurteilt

    Während der Herrschaft der Roten Khmer in den 1970er Jahren in Kambodscha wurde fast ein Viertel der Bevölkerung vernichtet. Nun wurden zwei Drahtzieher des Völkermords in Phnom Penh in einem Berufungsverfahren definitiv zu lebenslanger Haft verurteilt.

  • Lafarge-Konzern soll Geschäfte mit dem IS gemacht haben

    Seit der Fusion des französischen Lafarge-Konzerns mit der Schweizer Holcim ist Lafarge-Holcim weltmarktführender Zementriese. Nun zeigt eine französische Dokumentation, dass Lafarge vor der Fusion in Syrien Öl bei IS-nahen Händlern eingekauft haben soll.

  • Der FC Basel spielt um den Einzug in die Europa League

    Der FC Basel spielt am Abend in der Champions League um Platz 3 in der Gruppe. Mit einem Sieg gegen den bulgarischen Meister Ludogorez Rasgrad wäre der Einzug in die K.O.-Phase der Europa League gesichert.

  • Film über die schlechteste Opernsängerin der Welt

    Florence Foster Jenkins brachte es in den 1930ern zum Titel der schlechtesten Opernsängerin der Welt. Morgen kommt der Film über sie mit Meryl Streep in der Hauptrolle in die Kinos.