«Tagesschau» vom 10.2.2017

Beiträge

  • Holdener holt erstes Schweizer Kombi-Gold seit 1991

    Wendy Holdener beschert der Schweiz bei der Heim-WM das erste Gold, Silber geht an Teamkollegin Michelle Gisin.

  • Aus für Lara Gut

    Lara Gut stürzt beim Einfahren vor dem Slalom und zieht sich einen Kreuzbandriss sowie einen Meniskusschaden zu. Für Lara Gut ist die Saison mit dieser schweren Knieverletzung bereits vorbei.

  • Trump trifft Abe

    US-Präsident Donald Trump hat den japanischen Regierungschef Shinzo Abe im Weissen Haus empfangen. Ein Schwerpunkt des Treffens sind die bilateralen Wirtschaftsbeziehungen. Einschätzungen von SRF-Korrespondent Peter Düggeli aus Washington.

  • Schwere juristische Niederlage für Trump

    Der US-Präsident hat mit seinem Einreiseverbot für Menschen aus sieben islamisch geprägten Ländern erneut eine Niederlage erlitten. Das Berufungsgericht in San Francisco wies den Widerspruch der US-Regierung ab. Einschätzungen von SRF-Korrespondent Peter Düggeli aus Washington.

  • Iraner protestieren am Revolutionstag gegen Trump

    Im Iran sind Hunderttausende Menschen gegen die USA und Präsident Trump auf die Strasse gegangen. Die Kundgebungen fanden am Jahrestag der Revolution von 1979 statt, bei welcher der von den USA gestützte Schah entmachtet worden war.

  • Böhmermanns Erdogan-Gedicht bleibt in Teilen verboten

    Der TV-Moderator und Satiriker Jan Böhmermann darf nach einer Entscheidung des Hamburger Landgerichts bestimmte Passagen seines Gedichtes «Schmähkritik» nicht mehr veröffentlichen.

  • Nachrichten Ausland

  • Mildes Urteil für französischen Bauer

    Der französische Olivenbauer Cédric Herrou ist wegen seiner Hilfe für Migranten verurteilt worden. Ein Gericht in Nizza verhängte eine Geldstrafe von 3000 Euro, weil er Migranten über die Grenze nach Frankreich gebracht hatte.

  • Massensterben von Grindwalen an Neuseelands Küste

    Bei einem der schlimmsten Walsterben der vergangenen Jahre sind in Neuseeland etwa 300 Grindwale verendet. Die Tiere waren an einer schmalen Landzunge auf der Südinsel des Pazifikstaates gestrandet.

  • Preis für DJ BoBo

    DJ Bobo wird heute Abend für seine Karriere mit einem Schweizer Ehrenpreis ausgezeichnet. Sein Beitrag zu 25 Jahren Musikgeschichte wird bei den Swiss Music Awards mit dem «Outstanding Achievement Award» gewürdigt.