«Tagesschau» vom 13.11.2016

Beiträge

  • Neuer Friedensvertrag in Kolumbien

    Vertreter der kolumbianischen Regierung und der FARC-Rebellen haben einen überarbeiteten Friedensplan unterzeichnet. Ein Grossteil der Änderungsvorschläge von Opposition, Kirche und sozialen Bewegungen seien berücksichtigt worden. Das Volk hatte den ersten Vertrag im Oktober überraschend abgelehnt.

  • Paris trauert

    Bei den terroristischen Anschlägen vor einem Jahr wurden in Paris 130 Menschen getötet, 400 weitere wurden verletzt. In der Hauptstadt fanden heute zahlreiche Gedenkfeiern statt.

  • Schweres Beben in Neuseeland

    Auf der Südinsel Neuseelands, nahe Christchurch, hat sich ein Erdbeben der Stärke 7,9 ereignet. Die Behörden vermeldeten zwei Todesopfer, das Ausmass der Schäden ist noch unklar. Der Zivilschutz hat Tsunami-Warnungen herausgegeben und die Bewohner der Ostküste aufgefordert, höher gelegene Orte aufzusuchen.

  • Trumps Klimapolitik

    Vor einem Jahr haben die USA den Klimavertrag von Paris unterzeichnet und damit begonnen, sich vom Image des Klimasünders zu verabschieden. Doch nach der Wahl von Donald Trump zum US-Präsidenten sind viele Fragen offen – auch bezüglich seiner künftigen Klimapolitik.

  • Nachrichten Ausland

  • Modernisierter Hauswart

    Der Alltag des klassischen Abwarts hat sich in den letzten Jahren stark verändert. Aus dem Geschäft des einfachen Hausmeisters ist eine Milliardenbranche geworden: Das Facility-Management.

  • Kracht gewinnt Buchpreis

    Der Schweizer Schriftsteller Christian Kracht hat für sein neuestes Buch «Die Toten» den Schweizer Buchpreis erhalten. Die Jury nannte das Buch eine «hellsichtige Diagnose unserer Gegenwart».

  • Erfolgreicher Tom Lüthi

    Der Moto2-Fahrer hat die Saison beim Abschlussrennen in Valencia mit dem zweiten Platz beendet. Lüthi liegt damit auf dem zweiten WM-Rang. Es ist dies sein erster Podestplatz in der Gesamtwertung seit 11 Jahren.

  • Nachrichten Sport

  • 1000. Tatort-Folge

    Millionen TV-Zuschauer kennen die blauen Augen und die rennenden Beine des Tatort-Signets – aber kaum jemand kennt den Menschen dahinter. Die Tagesschau hat ihn anlässlich des Fernsehkrimi-Jubiläums getroffen.

  • WM-Qualifikation

    Die Schweizer Fussballnationalmannschaft hat heute Abend gegen die Färöer gespielt – und den vierten Sieg in Folge erzielt. Die Nati gewinnt mit 2:0