«Tagesschau» vom 8.7.2017

Beiträge

  • Abschlusserklärung zum G20

    Die G20-Staaten haben sich auf dem Hamburger Gipfel auf eine Abschlusserklärung verständigt. Die deutsche Kanzlerin Angela Merkel zeigte sich zufrieden mit den Beschlüssen des G20-Gipfels. Wegen der Positionen von US-Präsident Trump in der Handels- und Klimapolitik hatte zunächst ein Scheitern des Gipfels gedroht. Einschätzungen von Adrian Arnold, SRF-Korrespondent, in Hamburg

  • Friedlicher Protest nach Gewaltnacht

    Während es in der Nacht auf Samstag zu kriegsähnlichen Szenen in Hamburg gekommen ist, blieben die angekündigten Grossdemonstrationen friedlich. Mehrere 10'000 Menschen machten ihrem Ärger gegenüber dem G20-Gipfel farbenfroh Luft. Einschätzungen von Stefan Reinhart, SRF-Sonderkorrespondent, in Hamburg

  • Wie weiter mit politischen Grossanlässen?

    Immer wieder kommt es an politischen Grossanlässen wie dem G20-Gipfel zu Ausschreitungen. Für die Sicherheitsbehörden in Hamburg stellte die Gewaltbereitschaft der Protestierenden eine neue Dimension dar. Sollten solche Anlässe in Zukunft unter Ausschluss der Öffentlichkeit und ausserhalb von Grossstädten durchgeführt werden?

  • Grossbrand auf Wald übergegriffen

    Ein Grossbrand in einer Sägerei in Merishausen im Kanton Schaffhausen hat auf den angrenzenden Wald übergegriffen. Grund dafür soll ein Funkenwurf gewesen sein. Gemäss Polizei ist der Wald an zehn Stellen in Brand.

  • Teurer Badespass reisst Loch in Gemeindekassen

    Bei heissen Temperaturen lockt der Sprung ins kühle Nass. Für viele Gemeinden in der Schweiz sind die Badis aber nicht rentabel. Gemäss Experten müsste fast überall der Badi-Eintritt teurer sein, um Betrieb und Unterhalt zu finanzieren.

  • Bacsinszky in Wimbledon out

    Für Timea Bacsinszky ist Wimbledon vorbei. Die Romande verlor gegen die Polin Agnieszka Radwanska in drei Sätzen – trotz hervorragendem Beginn.

  • Calmejane siegt trotz Krämpfen

    Lilian Calmejane gewinnt die achte Etappe der Tour de France. Der Franzose wurde fünf Kilometer vor dem Ziel plötzlich von Krämpfen geplagt, liess sich davon aber nicht vom Sieg abhalten.

  • Le Havre: Eine Stadt als Kunstobjekt

    Le Havre verwandelt sich dieser Tage in ein Freilichtmuseum. Die Stadt am Atlantik feiert ihr 500-jähriges Jubiläum mit einem Kulturevent – den ganzen Sommer lang.