«Tagesschau» vom 26.2.2017

Beiträge

  • Gewalt gegen Polizeibeamte

    Gemäss Kriminalitätsstatistik haben Angriffe auf Polizeibeamte zugenommen. Auch bei den aktuellen Ausschreitungen in Bern wurden zehn Polizisten verletzt. Morgen behandelt der Ständerat eine Motion, die Gewalt gegen Polizeibeamte härter ahnden will.

  • Flugabbruch

    Eine Maschine der russischen Fluglinie Aeroflot musste kurz nach dem Start vom Flughafen Zürich umkehren und statt nach Moskau zurück nach Zürich fliegen. Grund war ein Problem mit dem Triebwerk.

  • Steuerabzug direkt vom Lohn

    Verschiedene Kantone diskutieren die Idee, Steuern künftig direkt vom Lohn abzuziehen. Dies auch mit dem Hintergedanken, Steuerschulden entgegenzuwirken. Der Direktabzug soll auf freiwilliger Basis geschehen.

  • Vor der Rentendebatte

    Ab morgen diskutiert der Nationalrat erneut über die Rentenreform 2020. Unter anderem geht es um Massnahmen, die Teilzeit arbeitenden Frauen zu Gute kommen sollen. Damit soll der Benachteiligung von Frauen im Alter vorgebeugt werden.

  • Todestag von Boris Nemzow

    Vor genau zwei Jahren wurde der russische Oppositionelle Boris Nemzow in Moskau auf offener Strasse erschossen. Tausende gingen heute in Russland auf die Strasse, um Nemzow zu gedenken – und Präsident Putin zu kritisieren.

  • Nachrichten Ausland

  • Sicherheit bei Stromausfall

    Im Falle eines Blackouts, eines flächendeckenden Stromausfalls, wären die Feuerwehren in der Schweiz nach wenigen Stunden nicht mehr in der Lage, ihr Personal aufzubieten: Ihr Alarmierungsnetz hängt von Internet und Telefon ab. Als erster Kanton hat nun Basel-Landschaft diese Sicherheitslücke geschlossen.

  • Letzter Formtest für Cologna

    Wegen muskulärer Probleme kann Langläufer Dario Cologna an der Nordischen Ski-WM in Finnland nur an zwei Rennen teilnehmen. Heute hat er im Tessin einen letzten Formtest absolviert.

  • Zwischenfall beim Team-Sprint

    Beim Team-Sprint an der Nordischen Ski-WM sind sich die Läufer der führenden Nationen, Finnland und Norwegen, auf den letzten Metern in die Quere gekommen und gestürzt. Russland und Italien profitierten vom Zwischenfall und gewannen Gold und Silber.

  • Nachrichten Sport

  • Sieg für den FC Basel

    Dem FC Luzern ist es nicht gelungen, den Tabellenleader in Bedrängnis zu bringen: Basel gewinnt gegen die Innerschweizer zuhause mit 3:1.

  • Vor der Oscar-Verleihung

    In Los Angeles werden heute Nacht zum 89. Mal die besten Schauspieler, Regisseure und Drehbuchautoren ausgezeichnet. Die Schweiz ist mit zwei Produktionen vertreten.