«Tagesschau» vom 21.7.2015

Beiträge

  • Der wärmste Juni aller Zeiten

    Messungen der amerikanischen Klimabehörde zu Folge war der Juni 2015 der wärmste seit Aufzeichnungsbeginn 1880. Die weltweite Durchschnittstemperatur lag knapp 0,9 Grad Celsius über dem Jahrhundert-Durchschnitt.

  • Folgen der Hitzewelle für die Schweiz

    Auch hierzulande waren die letzten Monate überdurchschnittlich heiss. Die Auswirkungen davon sind besonders in der Vegetation und in der Landwirtschaft zu spüren.

  • Aussenhandel verliert

    Die erste Aussenhandels-Bilanz, sechs Monate nach der Aufhebung des Euro-Mindestkurses, zeigt einen klaren Rückgang. Die Exporte sind um 2,6 Prozent gesunken, die Importe um 7,4 Prozent.

  • Schlechtes Halbjahr für Novartis

    Der Basler Pharmakonzern Novartis meldet für das erste Halbjahr 2015 einen Gewinnrückgang von 20 Prozent, der Umsatz ist um 6 Prozent zurückgegangen. Der starke Dollar macht Novartis zu schaffen, das Unternehmen führt seine Buchhaltung in US-Dollar.

  • Anschlag in Suruc: die Spuren führen zum IS

    Nach der tödlichen Explosion mit mindestens 32 Toten in der türkischen Grenzstadt Suruc verdichten sich die Hinweise, dass die Terrormiliz «Islamischer Staat» hinter dem Anschlag steckt.

  • Nachrichten Ausland

  • Donald Trump an der Spitze

    Der Immobilien-Tycoon Donald Trump liegt jüngsten Umfragen zu Folge an der Spitze der republikanischen Bewerber fürs Präsidentenamt. Heute nun hat auch John Kasich, ein ehemaliger Moderator, seine Kandidatur bekannt gegeben.

  • Hohe Erwartungen an Ada Colau

    Mitte Juni wurde die Sozialaktivistin Ada Colau in Barcelona als Stadtpräsidentin vereidigt. Ihr Programm erinnert stark an jenes der griechischen Syriza-Partei. Colau kämpft zwar mit Kritik, weckt aber bei vielen auch hohe Erwartungen.

  • Jan Ullrich-Prozess: Fall wird neu beurteilt

    Der Deutsche ehemalige Radrennfahrer Jan Ullrich mit Wohnsitz im Thurgau stand heute wegen eines Autounfalls vor Gericht. Staatsanwaltschaft und Verteidigung hatten sich auf ein Strafmass geeinigt, das Gericht hat dieses abgelehnt. Nun wird der Fall neu beurteilt.

  • Pferde von Steve Guerdat gedopt

    Der Schweizer Springreiter und Olympia-Sieger Steve Guerdat ist ab sofort und für zwei Monate wegen eines Dopingvergehens von internationalen Wettbewerben suspendiert. Bei seinen beiden Pferden Nino und Nasa wurden verbotene Substanzen nachgewiesen.

  • Auftakt der Bregenzer Festspiele

    Die Bregenzer Festspiele feiern morgen mit der Oper «Turandot» den diesjährigen Auftakt. Das Festival hat sich vor allem durch imposanten Bühnenbilder einen Namen gemacht. Im siebzigsten Jahr der Festspiele übernimmt erstmals eine Frau die Leitung.