«Tagesschau» vom 2.12.2016

Beiträge

  • Französische Sozialisten suchen Präsidentschafts-Kandidaten

    Für die französischen Sozialisten stellt sich die schwierige Frage, wen sie ins Rennen um das Präsidentenamt schicken wollen. Präsident François Hollande wird nicht mehr antreten. Einschätzungen von Frankreich-Korrespondent Michael Gerber.

  • Militärstratege James Mattis wird US-Verteidigungsminister

    Der künftige US-Präsident Donald Trump will James Mattis zum Verteidigungsminister machen. Mattis geniesst auch unter vielen Demokraten grossen Respekt.

  • Italiens Regierungschef kämpft um jede Stimme

    Kurz vor der Abstimmung über eine Verfassungsreform in Italien zieht Regierungschef Matteo Renzi noch einmal alle Register, um die Italiener von seinem Vorhaben zu überzeugen. Denn für Renzi geht es auch um seine Zukunft als Regierungschef.

  • Nationalratskommission schwächt Ständeratsvorschlag bei MEI ab

    Bei der Umsetzung der Masseneinwanderungsinitiative möchte der Ständerat Arbeitgeber verpflichten, erst inländische Arbeitslose zu Bewerbungsgesprächen einzuladen. Eine Absage soll der Arbeitgeber begründen müssen. Die Nationalratskommission ist gegen diese Begründungspflicht.

  • Nachrichten In- und Ausland

  • Neuer Trend bei Paket-Lieferanten

    Die Schweizer Paket-Lieferanten konkurrieren sich mit immer schnelleren Angeboten. Der neue Trend heisst: Lieferung am Tag der Bestellung.

  • Geplantes Asteoriden-Abwehrsystem wird verschoben

    Die europäische Raumfahrtbehörde ESA träumt von einer Asteoriden-Abwehr, welche die Menschen vor einem möglichen Asteoriden-Einschlag schützen soll. Bereits wird an einem solchen Projekt gearbeitet. Nun hat die ESA aber entschieden, dass das Projekt aus finanziellen Gründen derzeit keine Priorität hat.

  • 50 Millionen Franken im Swisslotto-Jackpot

    Swisslos erwartet bei der momentanen Gewinnsumme von 50 Millionen Franken einen Rekord an ausgefüllten Lottoscheinen. Wieviel man vom Gewinn tatsächlich behalten kann, ist in der Schweiz unterschiedlich. Kommt der Gewinner aus Delsberg, bleiben ihm von den 50 Millionen nach Steuerabzug fast 40 Millionen, in Genf dagegen nur 27,5 Millionen.

  • Nico Rosberg tritt vom Formel-1-Rennsport zurück

    Der frischgebackene Formel-1-Weltmeister Nico Rosberg beendet per sofort seine Rennfahrer-Karriere.

  • Norwegischer Doppelsieg beim Super-G in Val d‘Isère

    Die beiden Norweger Kjetil Jansrud und Aksel Svindal fuhren beim Super-G in Val d’Isère am schnellsten. Der Schweizer Carlo Janka verpasste das Podest knapp.

  • Rolling Stones veröffentlichen neues Album

    In ihrem Album «Blue & Lonesome» gehen die Rolling Stones zu ihren Anfängen zurück. Auf dem Album sind Songs, die sie als Teenager am liebsten mochten und deren Interpreten ihre grossen Vorbilder waren.