«Tagesschau» vom 27.12.2015

Beiträge

  • Erfolg gegen den IS

    Der IS gerät im Irak und in Syrien zusehends unter Druck. Nach tagelangen Kämpfen erobert die irakische Armee die Stadt Ramadi zurück. Auch in Syrien erleidet der IS Verluste. Dort hat er die Kontrolle über den wichtigen Tischrin-Staudamm verloren.

  • Syrische Flüchtlinge in der Türkei

    Millionen syrischer Flüchtlinge leben in der Türkei. Doch nur wenige wollen in der Türkei bleiben. Die meisten wollen weiter. SRF-Auslandkorrespondentin Ruth Bossart ist der Frage nachgegangen, warum so viele Flüchtlinge die Türkei verlassen wollen, um nach Europa zu gelangen.

  • Nachrichten Ausland

  • Tödliche Schüsse in Chicago

    Bei einem Polizeieinsatz in Chicago sind zwei Menschen getötet worden. Beide sind schwarz. Erneut stellt sich die Frage, ob es sich um rassistisch motivierte Polizeigewalt handelt.

  • Grosseinsatz der Polizei in Zürich-Wiedikon

    Bei der Schmiede Wiedikon sind Polizisten von einem Mann mit einem Messer angegriffen worden. Daraufhin kam es zu einem Schusswaffeneinsatz. Der Angreifer wurde ins Spital gebracht.

  • Geselligkeit statt Einsamkeit

    «No Empty Chairs at Christmas» heisst die Initiative, die ein Schweizer Möbelhaus zu Weihnachten ins Leben gerufen hat. Die Internetplattform bringt Menschen über die Festtage an einen Tisch.

  • Blind ja – eingeschränkt nein

    Es ist schwierig durchs Leben zu gehen, wenn man sehbehindert ist. Doch die nationale Förderorganisation für Kinder und Jugendliche beweist das Gegenteil. In ihrem Skilager in Saas Fee kann man die Welt auf Brettern entdecken.

  • Spannung und Spektakel in Davos

    Am zweiten Tag des Spengler Cups greift erstmals Gastgeber und Publikumsliebling HC Davos in sein Heimturnier ein. Der HC Davos spielt gegen die russische Mannschaft Awtomobilist Jekaterinburg.

  • Jahresrückblick 2015 -Teil 3

    Der Franken-Schock, das Bangen um Griechenland, die Flüchtlingskrise, Terror im Nahen Osten und in Europa: Es gab 2015 viele Ereignisse, die bewegt haben. Auch heute blickt die Tagesschau wieder zurück.