«Tagesschau» vom 29.11.2018

Beiträge

  • Ja, aber...

    Der Ständerat stimmt der Kohäsionsmilliarde mit Vorbehalt zu

  • Das Parlament hat das letzte Wort beim UNO-Migrationspakt

    Der Bundesrat wollte dem Grundsatzpapier über die weltweite Migration übernächste Woche in Marokko zustimmen. Nachdem die Kritik hierzulande immer lauter wurde, hat der Ständerrat nun entschieden, dass das Parlament das letzte Wort haben soll.

  • Unpünktlichkeit bei der SBB

    Hat ein Zug hierzulande über drei Minuten Verspätung, dann gilt er bei der SBB als unpünktlich. In letzter Zeit ist es zu vielen Verspätungen gekommen. Die Gründe im Beitrag von Beat Giger.

  • Der ukrainische Präsident Poroschenko hofft auf Unterstützung

    Er bittet Deutschland und andere Nato-Länder, Kriegsschiffe ins Schwarze Meer zu entsenden. Derweil ruft Merkel alle Parteien zur Mässigung auf.

  • Morgen beginnt G20-Gipfel in Buenos Aires

    Die Vertreter der wichtigsten Industrie- und Schwellenländer versammeln sich in Argentinien, und damit in einem Land, in dem die Inflation deutlich über 30 Prozent liegt und der Lohn bei vielen nicht mehr zum Leben reicht. Trotzdem will sich Argentinien als modernes, florierendes Land präsentieren.

  • Razzia bei der Deutschen Bank

    Staatsanwaltschaft und die Polizei haben heute in Deutschland mehrere Gebäude der Deutschen Bank wegen Verdachts auf Geldwäsche durchsucht. Auslöser für die Ermittlungen sind Auswertungen von Daten unter anderem aus den Panama Papers.

  • Abgeschwächtes Wirtschaftswachstums in der Schweiz

    Die Schweizer Wirtschaft ist im dritten Quartal 2018 überraschend leicht geschrumpft. Die bereits bekannten, positiven Exportzahlen vom Oktober lassen allerdings erwarten, dass das Wachstum im laufenden vierten Quartal wieder besser ausfallen wird.

  • Lawinenschutz gilt neu als Unesco-Kulturerbe

    Die Uno-Kulturorganisation Unesco hat den Umgang mit der Lawinengefahr als immaterielles Kulturerbe in ihre Repräsentative Liste aufgenommen. Damit anerkennt sie das traditionelle Wissen im Alpenraum.