«Tagesschau» vom 5.3.2014

Beiträge

  • Nationalrat spricht sich gegen Einheitskasse aus

    Die Initiative für eine öffentliche Einheits-Krankenkasse, lanciert von links-grünen Kreisen, hat im Parlament keine Chancen. Nach dem Ständerat empfiehlt nun auch der Nationalrat dem Volk, das Begehren abzulehnen.

  • Pestizid-Cocktail in Schweizer Flüssen

    Zu diesem Schluss kommt eine Studie, die im Auftrag des Bundes durchgeführt wurde. Forscher fanden über 100 verschiedene Wirkstoffe, darunter vor allem Pflanzenschutzmittel.

  • Nachrichten Wirtschaft

  • Diplomatische Bemühungen zur Beilegung der Ukraine-Krise

    Der Schweizer OSZE-Sondergesandte Tim Guldimann ist auf der Krim eingetroffen. Er werde dort Gespräche führen, teilt die Organisation mit. Währenddessen haben russische Einheiten auf der Krim zwei ukrainische Raketenabwehreinheiten besetzt.

  • Lawrow und Kerry in Paris

    In Paris versammelten sich die Aussenminister des Westens und Russlands. Dabei kam es zum ersten Treffen zwischen US-Aussenminister John Kerry und seinem russischen Amtskollegen Sergej Lawrow seit Beginn der Eskalation auf der ukrainischen Halbinsel.

  • EU will Kiew mit elf Milliarden helfen

    Die EU will die prowestliche Regierung in Kiew durch überraschend hohe Milliardenhilfen vor der Staatspleite retten. Kommissionspräsident José Manuel Barroso sagte, die Krise bedeute eine echte Gefahr für den Frieden in Europa. Mit Einschätzungen von SRF-Korrespondent Jonas Projer

  • Schweiz stoppt Militärkurse für russische Soldaten

    Wegen der Krise auf der Krim in der Ukraine hat die Schweiz die Militärkurse für russische Soldaten «auf unbestimmte Zeit» verschoben. Zwei Kurse für russische Gebirgsinfanteristen wurden laut Verteidigungsdepartement vorerst abgesagt.

  • Jährlicher nationaler Volkskongress in China

    Die 3000 chinesischen Abgeordneten treffen sich nur einmal im Jahr. Der Kongress wird oft als Scheinparlament bezeichnet. Dieses Jahr werden allerdings gewichtige Reformen präsentiert, unter anderem soll es massiv mehr Geld für die Armee geben.

  • Nachrichten Ausland

  • Prozess gegen Al-Jazeera-Journalisten in Ägypten

    20 Männer sind angeklagt, Mitglieder einer terroristischen Vereinigung zu sein oder diese zu unterstützen. Der Fall wirft ein beunruhigendes Licht auf die immer stärkeren Einschränkungen der Medien-Freiheit in dem Land, in dem vor 3 Jahren noch die Revolution für Hoffnungen sorgte.

  • Sturmtief sorgt in Nordspanien für hohe Wellen

    Die Behörden gaben nicht nur die höchste Wetter-Alarmstufe für diese Gegend aus, in einigen Orten wurde auch sehr deutlich davor gewarnt, sich der Küste zu nähern.

  • Globi setzt als «schlauer Bauer» auf Bio

    Die Globi-Bücher sind eine Erfolgsgeschichte. Bis heute wurden über acht Millionen Globi-Bücher verkauft. Nun ist der 84. Band erschienen: Globi als Biobauer.