«Tagesschau» vom 28.9.2018

Beiträge

  • Kohäsionsmilliarde gutgeheissen

    Der Bundesrat hat bekannt gegeben, wie es in der Europapolitik weiter gehen soll: Man will die nächste Kohäsions-Milliarde freigeben, bedingungslos. Dies als Zeichen des guten Willens. So könne bis im nächsten Frühling ein Rahmenabkommen stehen, so Aussenminister Cassis. Einschätzungen von Bundeshausredaktor Christoph Nufer.

  • Bundesrats-Strategie der CVP

    Die CVP hat bekanntgegeben, wie die Kandidaten-Kür für die Nachfolge von Bundesrätin Doris Leuthard vonstatten geht: Bis zum 25. Oktober können sich Interessierte über ihre Kantonalparteien nominieren lassen. Sie werden dann von einem externen Expertenteam durchleuchtet.

  • SGB beschliesst Stimmfreigabe zum Steuerdeal

    Der SGB, der Schweizerische Gewerkschaftsbund, hat an der heutigen Generalversammlung hitzig über den AHV-Steuerdeal debattiert. National- und Ständerat haben diesen bereits angenommen. Die Gewerkschafter haben schliesslich die Stimmenfreigabe beschlossen, sollte das Referendum zustande kommen.

  • Bund und Kantone einig bei Reform des Finanzausgleichs

    Beim «Nationalen Finanzausgleich» greifen finanzstarke Kantone und der Bund den Finanzschwächeren unter die Arme. Nun wurde ein nötiges Reformpaket vorgestellt: Bundesrat und Kantone schlagen vor, den Ausgleich neu an einem Fixwert zu orientieren.

  • Betreuende Eltern müssen bei Trennung früher arbeiten

    Bei der Trennung eines Paares mit Kindern muss der hauptbetreuende Elternteil nach der Einschulung des jüngsten Kindes zu 50 Prozent arbeiten. Diese Richtlinie hat das Bundesgericht für die Unterhaltsberechnung von geschiedenen Eltern aufgestellt.

  • Erdogan auf schwierigem Staatsbesuch in Berlin

    Es ist ein umstrittener Staatsbesuch: Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan weilt seit gestern in Deutschland. Heute traf er Bundeskanzlerin Angela Merkel. Beide waren sichtlich um Entspannung bemüht. Doch Berlin und Ankara haben zu viele Streitpunkte. Einschätzungen von SRF-Korrespondent Adrian Arnold

  • Swiss Cheese Award

    In Luzern gehen von heute bis Sonntag die elften «Swiss Cheese Awards» - also quasi die «Schweizer Käsemeisterschaften» über die Bühne. Dafür haben knapp 1'000 Schweizer Käser ihre besten Kreationen in die Zentralschweiz gerollt.

  • «Wolkenbruch» – Der Film

    «Wolkenbruchs wunderliche Reise in die Arme einer Schickse» heisst der Bestseller des Zürchers Thomas Meyer. Nun wurde die Geschichte eines jungen orthodoxen Juden, der sich in eine Nicht-Jüdin verliebt, verfilmt. Der Streifen feiert am diesjährigen Zurich Film Festival Premiere.