«Tagesschau» vom 1.11.2014

Beiträge

  • Widerstand gegen Kürzung der Pendlerabzüge

    Diverse Kantone überlegen sich, die Steuerabzüge für Berufsauslagen zu reduzieren. Die Pendler sollen nicht mehr so grosszügig für ihre Auslagen entschädigt werden. Der Widerstand gegen diese Pläne wächst.

  • Kantone sollen bei SKOS-Richtlinien mitbestimmen dürfen

    Die Schweizerische Konferenz für Sozialhilfe SKOS koordiniert die uneinheitliche Sozialhilfepolitik. Ihr sind alle Kantone und über 1000 Städte und Gemeinden angeschlossen. Die Zahl der Sozialhilfebezüger aber steigt, so auch der Frust. Nun stellt Peter Gomm, Präsident aller kantonalen Sozialdirektoren, die Forderung: Kantone sollen mehr Verantwortung übernehmen und mitbestimmen dürfen. Ausserdem müsse es verbindliche Richtlinien für die ganze Schweiz geben.

  • Nigeria: Verschleppte Schülerinnen offenbar zwangsverheiratet

    Im April dieses Jahres hat die islamistische Extremistengruppe Boko Haram 276 Schülerinnen entführt und verschleppt. Die Hoffnungen über eine baldige Freilassung der Mädchen hat Boko Haram nun mit einem neuen Propaganda-Video zerschlagen.

  • Nachrichten Ausland

  • Midterm-Wahlen: US-Demokraten fürchten Niederlage

    In drei Tagen finden in den USA die Halbzeit-Wahlen statt, die so genannten Midterm Elections. Die Partei von Präsident Barack Obama läuft Gefahr, die Mehrheit im Senat zu verlieren.

  • Arabisches Forum in Genf

    Bundespräsident Didier Burkhalter hat das Arabische Forum in Genf eröffnet. Diskutiert wird vor allem die Frage, was mit den Geldern von ehemaligen Machthabern wie Mubarak in Ägypten oder Gaddafi in Libyen geschieht. In dieser Angelegenheit zieht Botschafterin Pascale Baeriswyl die zentralen Fäden.

  • Westen kritisiert ostukrainische Regionalwahlen

    Prorussische Separatisten wollen an diesem Wochenende Regionalwahlen in der Ost-Ukraine abhalten. Der Westen kritisiert diese Wahlen, da sie gegen den Friedensplan verstossen würden. Russland hat jedoch bereits angekündigt, die Wahlen anzuerkennen.

  • Absturz von «SpaceShipTwo»

    Der private Raumschiff-Prototyp «SpaceShipTwo» des Unternehmens Virgin Galactic ist in der Mojave-Wüste in Kalifornien abgestürzt. Ein Pilot ist ums Leben gekommen, der andere wurde schwer verletzt.

  • Super League: FCZ gegen FCL

    Der FC Zürich hat als Tabellenerster zu Hause den Tabellenletzten, den FC Luzern, empfangen. Luzern gewann die Partie mit ….

  • Digitaler Nachlass

    Stirbt ein Mensch, so hinterlässt er nicht nur emotionale und physische Spuren, sondern auch einen digitalen Nachlass: Online-Accounts von sozialen Medien, Mail-Anbietern oder Internet-Diensten.