«Tagesschau» vom 17.7.2013

Beiträge

  • Razzien bei Neonazi-Terrorzelle „Werwolf-Gruppe“

    Rechtsextreme - darunter auch Schweizer - sollen eine Vereinigung mit dem Namen „Werwolf-Gruppe“ gegründet haben. Diese steh im Verdacht, Terror-Pläne geschmiedet haben. Heute wurden in Holland, Norddeutschland und der Schweiz Wohnungen und eine Gefängniszelle von mutmasslichen Rechtsextremisten durchsucht.

  • Nachrichtenblock Inland

  • Daniel Vasella erhält 5 Mio. Abfindung und hohes Beraterhonorar

    Der ehemalige Novartis Verwaltungsratspräsident Daniel Vasella erhält eine Abfindung von 4,9 Mio. Franken. Zusätzlich hat er einen Beratervertrag bis Ende 2016 wofür er ein Tageshonorar von 25‘000Dollar bekommt. Einschätzungen des SRF-Wirtschaftsredaktors Martin Stucki

  • Diagnose Hautkrebs

    Die Fälle von schwarzem Hautkrebs haben sich in den letzten 30 Jahren in der Schweiz vervierfacht. Ein neues Gerät soll nun bei der Früherkennung helfen. Entwickelt haben es Forscher der Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaft haben zusammen mit dem Universitätsspital Genf.

  • 25 Kinder in Indien an vergiftetem Mensa-Essen gestorben

    Nach einem Gratis-Mittagessen an einer Schule im Osten Indiens sind 25 Kinder gestorben. Zahlreiche weitere sind im Spital. Das Essen enthielt vermutlich Pestizide.

  • Nachrichtenblock Ausland

  • EU: Kampf dem Subventionsbetrug

    Die EU-Kommission verlangt eine europäische Staatsanwaltschaft, die direkt vor den nationalen Gerichten der Mitgliedstaaten klagen kann. Die EU soll so künftig besser gegen Betrügereien vorgehen können.

  • Biologie-Olympiade in Bern

    Zum ersten Mal findet diese Woche in der Schweiz die Biolgie-Olympiade statt. Teilnehmer aus 62 Ländern treten dabei gegeneinander an. 240 junge Nachwuchs-biologinnen und -biologen aus 62 Ländern kämpfen dabei um Medaillen und Diplome.

  • Swisscom sponsert keine Musik-Festivals mehr

    Geschätzte 30 Millionen Franken gibt die Swisscom aus für Sponsoring – ein Teil davon für Musik-Festivals. Damit soll künftig Schluss sein. Betroffen vom Geldverlust sind Open-Airs in der ganzen Schweiz, wie St.Gallen, Frauenfeld und Gurten.

  • Tour de France: Froome gewinnt das Zeitrennen

    An der Tour de France gewinnt Chris Froome das heutige Einzelzeitfahren. Die 32 Kilometer lange Strecke führte von Embrun nach Chorges. Froome konnte seinen Vorsprung im Gesamtklassement ausbauen.

  • Die neue Marianne ist Ukrainerin

    Marianne, das ist ein wichtiges französisches Symbol. Sie ziert Geldmünzen oder Briefmarken. Die aktuelle Marianne ist aber keine Französin. Sie heisst Inna Shevchenko, stammt aus der Ukraine und leitet eine radikale Feministinnen-Gruppe.

  • Die Zauberflöte an den Bregenzer Festspielen

    Die Bregenzer Festspiele finden jährlich vor imposanter Kulisse statt: auf der grössten Seebühne der Welt am Bodensee. Heute Abend feiert Mozarts „Zauberflöte“ Premiere.