«Tagesschau» vom 26.2.2013

Beiträge

  • Berlusconis halbes Comeback

    Nach Auszählung fast aller Stimmen hat bei der Parlamentswahl in Italien kein Lager eine regierungsfähige Mehrheit. Dafür drückt Silvio Berlusconi Italien wieder seinen Willen auf.

  • Grillos ganzer Erfolg

    Einen geradezu sagenhaften Durchbruch erlebt in Italien die Protestbewegung "Fünf Sterne" des Komikers Beppe Grillo. Wie der Populist das Parlament umkrempelt, erklärt Philip Zahn in Rom.

  • Brüssel reibt sich die Augen

    Die EU-Führung ist über den Ausgang der Wahlen in Italien gar nicht erfreut und fragt sich laut: Was wird jetzt aus all den Reformen, die der hochverschuldete Staat so dringend braucht?

  • Der Tourismus kommt nicht aus der Krise

    Schweiz Tourismus schaut auf ein schwieriges Jahr zurück: Die Übernachtungen sind zum zweiten Mal hintereinander zurückgegangen - um zwei Prozent auf 34,8 Millionen Franken.

  • Nicht jammern – handeln!

    Aufbruchstimmung und innovative Projekte sind gefragt, wenn der Tourismus aus der Krise kommen will. Das bläut der Hotelier-Verband seinen Mitgliedern ein. Ein gelungenes Beispiel ist die Zusammenarbeit mit Jugendherbergen.

  • Moritz Leuenberger verlässt Implenia

    Gerade mal zwei Jahre dauerte Moritz Leuenbergers Engagement im Verwaltungsrat des Baukonzerns Implenia. So umstritten der Einzug damals war, so überraschend kommt jetzt sein Rückzug.

  • Coop bleibt auf Kurs

    Obwohl die Preise im Detailhandel sinken, hat Coop ein gutes Geschäftsjahr hinter sich. Zugelegt hat der Grossverteiler vor allem bei den Bio-Produkten.

  • Tragischer Ballon-Unfall in Ägypten

    In der Nähe von Luxor hat ein Ballonausflug für 18 Touristen tödlich geendet. Ein defekter Gasschlauch führte offenbar dazu, dass der Ballon in mehreren hundert Metern Höhe explodierte.

  • Nachrichten Ausland

  • Des Papstes neue Robe

    Papst Benedikt XVI. wird auch nach Ende seiner Amtszeit den Titel "Seine Heiligkeit" tragen. Zudem wird er nach dem 28. Februar einen "einfachen weißen Talar" tragen.

  • Ein rundum neues Rotkreuz-Museum

    Nach fast zwei Jahren Umbau überrascht das Rotkreuz-Museum in Genf mit einer neuen Ausstellung. Alexandra Gubser konnte vor der Eröffnung einen ersten Blick darauf werfen.

  • Die Schweiz ist in Grossbritannien hoch im Kurs

    Vor fast genau 200 Jahren hat in London die Blütezeit der Schweizer Einwanderer begonnen. Jetzt hat ein Brite ein Buch darüber geschrieben: A Curious Colony – Eine merkwürdige Kolonie.