«Tagesschau» vom 2.12.2018

Beiträge

  • Aufräumen in Paris

    Ein gewalttätiger Mob hat ganze Strassenzüge in Paris zu einem Schlachtfeld gemacht. Landesweit gab es 240 Verletzte. Präsident machte sich heute ein Bild der Lage. Die Verhängung des Ausnahmezustands wird geprüft.

  • SP-Parteitag

    Die SP tagte über das Wochenende in Brugg-Windisch im Kanton Aargau. Christian Levrat wurde für zwei weitere Jahre als Parteipräsident bestätigt. Ausserdem wurde eine Gesundheitsinitiative zu den Krankenkassenprämien lanciert.

  • UNO-Klimakonferenz eröffnet

    Die 24. Klimakonferenz findet im polnischen Katowice statt. Im Zentrum stehen die Umsetzung und die Anpassung der Klimaziele des Abkommens von Paris.

  • Klima-Zertifikate

    Der Schweiz geht es besonders um klare Vorgaben für die Anrechnung von CO2-Verminderungen, die im Ausland erzielt werden. Oliver Bono erklärt.

  • USA und China finden vorläufige Lösung im Handelsstreit

    90 Tage lang soll es zwischen den USA und China keine neuen Strafzölle geben. Darauf haben sich Donald Trump und Xi Jinping am G-20-Gipfel geeinigt. Dazu die Einschätzung unserer Korrespondenten in Peking und Washington.

  • Fussball-EM 2020 : Das Los der Schweiz

    Für die Fussball-EM 2020 wurden heute in Dublin die Qualifikations-Gruppen ausgelost. Als stärksten Gegner erhielten die Schweizer Dänemark zugelost.

  • Nachrichten Sport

  • Magische Lichter im Jardins des Plantes

    Sobald in Paris die Nacht hereinbricht, verwandelt sich der Jardin des Plantes in eine magische Welt. Riesige Laternen in Pflanzen- und vor allem Tierformen funkeln dort. Ein Nachtspaziergang mit Alexandra Gubse