«Tagesschau» vom 5.8.2013

Beiträge

  • Ungewöhnlicher Prozess in der Türkei

    5 Jahre hat der Prozess gegen 275 Menschen gedauert, unter ihnen Politiker, Akademiker, Journalisten, Militärs. Der Vorwurf an sie alle: sie hätten die Regierung Erdogans stürzen wollen. Jetzt wurden fast alle von ihnen verurteilt – zu jahrzehntelanger Haft.

  • SBB will Optimierung bei Ein- und Ausstiegzeiten

    Die SBB will einen besseren sogenannten „Personenfluss“ hinkriegen, unter anderem um die Haltezeit der Züge zu verkürzen. Ein Pionierprojekt wird derzeit in Laufental getestet.

  • Erste temporäre Unterkunft für Asylbewerber

    In Bremgarten, im Kanton Aargau, ist die erste temporäre Unterkunft für Asylbewerber in Betrieb genommen worden. Die ersten der 150 Bewohner sind am Morgen in Bremgarten eingetroffen.

  • Rede von Syriens Machthaber Assad

    Baschar al-Assad will den Aufstand im eigenen Land weiterhin mit – Zitat – „eiserner Faust „ niederschlagen. Dies sagt der Machthaber in seiner Ansprache zum Ende des Fastenmonats Ramadan. Der Konflikt zwischen der Regierung und den Rebellen lasse sich nur auf dem Schlachtfeld lösen.

  • Nachrichten Ausland

  • Angela Merkel omnipräsent in lauem Wahlkampf in Deutschland

    Der Wahlkampf der deutschen Kanzlerin Angela Merkel wird langsam intensiviert. In den kommenden Tagen werden x-tausend Plakate und x-tausend Broschüren mit Angela Merkels Konterfei aufgehängt beziehungsweise verteilt. Zudem ist Merkel auch auf Plakaten der SPD und der Grünen zu sehen – beide Parteien der Opposition führen eine Anti-Merkel-Kampagne. Die Bundestagswahlen finden in 7 Wochen statt.

  • Aus dem Hamburger wird ein Lab-Burger

    In London wurde zum ersten Mal überhaupt ein Hamburger vorgestellt, der in einem Labor erzeugt wurde. Das hat seinen Preis. Der erste Lab-Burger kostet nicht weniger als 300 000 Franken. Das Fleisch wurde aus Rinderstammzellen hergestellt und soll dank der Labortechnik dem Menschen die Lust nach Fleisch stillen. Denn die Fleischproduktion habe negative Auswirkungen auf die Umwelt, sagen die Wissenschaftler die den Lab-Burger kreiert haben.

  • Schweizer Hotellerie mit gutem erstem Halbjahr

    Die Betten der Schweizer Hotels waren in den ersten 6 Monaten dieses Jahres gut besetzt. Die Zahl der Logiernächte stieg um 1,2 Prozent auf gut 17 Millionen. Dabei hat die Nachfrage der ausländischen Touristen stärker zugenommen als die der Schweizer Gäste. Und auch Regional gibt es einige Unterschiede.

  • Solar Impulse zurück in der Schweiz

    Das solarbetriebene Flugzeug von Flug-Pionier Bertrand Piccard ist im Bauch eines Jumbos zurück in die Schweiz geflogen worden. Der Jumbo landete vor den Augen von Dutzenden von Schaulustigen auf dem Flugplatz in Dübendorf. Piccard hatte mit der Solar Impulse während zwei Monaten Testflüge absolviert.

  • Theater-Spektakel beherrscht die Strassen von La Chaux-de-Fonds

    In der Uhrenstadt gibt es in diesen Tagen viel Schauspiel-Kunst zu bestaunen. 30 Ensembles aus verschiedenen Ländern haben die Strassen La Chaux-de-Fonds eingenommen. Sie bieten Einheimischen und Theater-Fans ein Gratis-Festival.