«Tagesschau» vom 5.1.2019

Beiträge

  • Schneechaos zum Weihnachtsferien-Ende

    Der erste flächendeckende Schnee in der Schweiz verursachte ein grosses Verkehrschaos auf den Strassen. Es kam zu zahlreichen Unfällen.

  • Grosse Lawinengefahr in den Bergen

    Durch den vielen Neuschnee hat sich die Lawinengefahr in den Bergen erheblich erhöht. Das Institut für Schnee- und Lawinenforschung warnt eindringlich vor Ski- oder Snowboardfahren abseits gesicherter Pisten.

  • Innerparteilicher Zündstoff bei der SP

    Nachdem sich gestern die CVP zum EU-Rahmenabkommen geäussert hat, treten heute auch SP-Vertreter an die Öffentlichkeit. Innerhalb der Partei wird das Rahmenabkommen eher kontrovers diskutiert.

  • Erste eigene orthodoxe Kirche in der Ukraine

    Seit heute hat die Ukraine seine eigene, von Russland unabhängige orthodoxe Kirche. Es ist eine Abspaltung mit politischer und religiöser Sprengkraft. Für den Moskauer Patriarchen Kyrill ist dies eine schmerzhafte Niederlage.

  • Pensionskassen leiden unter tiefen Zinsen

    Die Tiefzinspolitik der Nationalbank hat tiefe Spuren bei den Pensionskassen hinterlassen. Dies ist vor allem für die jüngeren Generationen keine gute Nachricht.

  • Spin-Off-Boom an der ETH Zürich

    Ein neuer Rekord: 27 Firmen wurden letztes Jahr an der ETH Zürich gegründet. Die technische Hochschule setzt verstärkt auf Förderung, wovon die jungen Firmen profitieren.

  • Federer und Bencic gewinnen Hopman Cup

    Roger Federer und Belinda Bencic verteidigen ihren Titel am Hopman Cup und gewinnen gegen Alexander Zverev und Angelique Kerber in drei Sätzen.

  • Wendy Holdener auf dem Podest in Zagreb

    Beim ersten Weltcup-Slalom im neuen Jahr schafft es Wendy Holdener als Dritte aufs das Podest. Die Amerikanerin Mikaela Shiffrin fährt auf den ersten Platz.

  • Abfall als Ausstellungsobjekt

    Auch in Skigebieten lassen Menschen Unmengen an Abfall liegen. Er kommt zum Vorschein, wenn der Schnee geschmolzen ist. In Flims haben Kulturschaffende mit dem gesammelten Müll eine Ausstellung gestaltet.