«Tagesschau» vom 14.2.2015

Beiträge

  • Schiesserei bei Debatte über Meinungsfreiheit

    In Kopenhagen sind bei einer Schiesserei ein Mensch getötet und drei weitere verletzt worden. In dem betroffenen Café hatte eine öffentliche Veranstaltung zu «Kunst, Blasphemie und Meinungsfreiheit» stattgefunden. Vor Ort war auch der schwedische Mohammed-Karikaturist Lars Vilks, er blieb unverletzt.

  • SP verabschiedet Wahlprogramm

    Für den Wahlkampf 2015 setzt die SP ihren Themen-Schwerpunkt auf Klassiker wie sichere Renten und faire Löhne. Die Beziehungen zu Europa sowie die Zuwanderung werden indes nicht thematisiert, was innerhalb der Partei auch auf Kritik stösst.

  • Interview mit Sommaruga am Wahlparteitag

    Am SP-Parteitag in Martigny war auch Bundespräsidentin Simonetta Sommaruga anwesend. Im Interview äussert sie sich zur Umsetzung der Masseneinwanderungsinitiative und den innenpolitischen Begleitmassnahmen des Bundesrates.

  • Ukraine: Gefechte vor der Waffenruhe

    Wenige Stunden, bevor in der Ostukraine die Waffen schweigen sollen, dauern die Kämpfe an. Am stärksten betroffen ist die seit Wochen umkämpfte Stadt Debalzewe, wo sich ukrainische Truppen und pro-russische Separatisten heftige Gefechte liefern. Einschätzungen von SRF-Korrespondent Peter Gysling in Moskau.

  • Das Leiden der Zivilbevölkerung in den umkämpften Gebieten

    Der Krieg in der Ostukraine hat bisher bereits über 5400 Tote gefordert. In der Rebellenhochburg Donezk glauben die Menschen auch kurz vor der vereinbarten Waffenruhe nicht an ein Ende der Kämpfe.

  • Operation Triton nach Flüchtlingstragödien in der Kritik

    Das Flüchtlingsdrama von Lampedusa im Oktober 2013 mit über 360 Toten hat grosse Betroffenheit ausgelöst. In der Folge hat Italien in grossen Teilen des Mittelmeeres nach Flüchtlingen gesucht. Die so genannte Operation Mare Nostrum musst jedoch aus finanziellen Gründen abgebrochen werden. Seit November läuft die Nachfolge-Operation Triton und steht bereits in der Kritik.

  • 10 Jahre Youtube

    300 Stunden Videomaterial werden jede Minute auf Youtube hochgeladen. Die weltweit bekannteste Videoplattform ist aus dem Leben vieler wohl nicht mehr wegzudenken. Nun feiert Youtube seinen 10. Geburtstag.

  • Ausstellung in St .Gallen zeigt Wandel der Textilindustrie

    Alle drei Jahre wird in St. Gallen das traditionelle Kinderfest gefeiert. So auch diesen Sommer. Das Volksfest diente viele Jahre lang als Spiegel des gesellschaftlichen Wandels, wie die aktuelle Ausstellung im Textilmuseum St. Gallen zeigt.

  • Shiffrin auf Goldkurs

    An den Ski-Weltmeisterschaften in Vail – Beaver Creek wird heute der Slalom der Frauen bestritten. Nach dem ersten Lauf führt die Amerikanerin Mikaela Shiffrin. Als beste Schweizerin lauert Wendy Holdener auf Rang 8.